Die Community mit 19.533 Usern, die 9.193 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.231 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Nelumbo lutea am Gartenteich

Einrichtungsbeispiele mit Gelbe Lotosblume

Nelumbo lutea am Gartenteich (Einrichtungsbeispiele mit Gelbe Lotosblume)

Wissenswertes zu Nelumbo lutea

Herkunft

Die Nelumbo lutea ist in Nordamerika beheimatet und findet sich hauptsächlich in den südlichen Vereinigten Staaten, wie beispielsweise in den Flussdeltas des Mississippi und des Missouri. Dort wächst sie in den flachen Gewässern von Seen, Teichen und langsam fließenden Flüssen. Diese Pflanze hat eine lange Geschichte der kulturellen Bedeutung für indigene Völker in Nordamerika und wurde oft als Nahrungsmittel und Medizin verwendet.

Nelumbo lutea gehört zur Familie der Nelumbonaceae, zu der auch die asiatische Lotosblume (Nelumbo nucifera) gehört. Diese Familie umfasst nur zwei Gattungen: Nelumbo und Nelumbon.

Aussehen

Die Gelbe Lotosblume zeichnet sich durch ihre auffälligen, gelben Blüten aus, die auf langen Stielen über der Wasseroberfläche schweben. Die Blüten haben zahlreiche Blütenblätter und sind oft von einem grünen oder rötlichen Schleier umgeben. Die Blätter von Nelumbo lutea sind groß, rund und schwimmfähig. Sie erheben sich majestätisch über dem Wasser und können bis zu 60 cm im Durchmesser erreichen. Die Stängel sind lang und flexibel, und sie können tief im Schlamm des Gewässers verankert werden.

Zusammenfassend ist Nelumbo lutea eine faszinierende Wasserpflanze mit einer reichen Geschichte und einem beeindruckenden Erscheinungsbild. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann sie zu einem atemberaubenden Mittelpunkt in Ihrem Gartenteich oder in Ihrem Wassergarten werden.

Pflegehinweise

Die Pflege von Nelumbo lutea erfordert einige spezielle Bedingungen, da sie in Wasser wächst. Hier sind einige wichtige Pflegehinweise für die Teichpflanze:

  • Standort: Nelumbo lutea benötigt viel Sonnenlicht, mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag, um gut zu gedeihen. Stellen Sie sicher, dass der Standort, an dem Sie die Pflanze platzieren, ausreichend beleuchtet ist.
  • Wasser: Diese Wasserpflanze liebt stehendes oder langsam fließendes Wasser. Der Wassertiefe, in der sie wächst, sollte zwischen 15 cm und 60 cm liegen. Die Wassertemperatur sollte zwischen 20°C und 30°C liegen, um optimales Wachstum zu gewährleisten.
  • Boden: Der Boden, in den Sie Nelumbo lutea pflanzen, sollte reich an Nährstoffen sein. Ein spezieller Schlamm oder Schlamm aus Teichen ist oft ideal. Der pH-Wert des Wassers sollte leicht sauer bis neutral sein.
  • Düngung: Es ist wichtig, die Pflanze regelmäßig zu düngen, um sicherzustellen, dass sie ausreichend Nährstoffe erhält. Verwenden Sie einen speziellen Wasserpflanzendünger, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  • Pflege: Entfernen Sie regelmäßig abgestorbene Blätter und Blüten, um die Gesundheit der Pflanze zu fördern.

Vermehrung

Nelumbo lutea kann auf verschiedene Arten vermehrt werden, einschließlich Samen und Rhizomteilung. Hier ist eine kurze Übersicht:

  • Samen: Samen können aus den reifen Fruchtkörpern der Pflanze gewonnen werden. Diese sollten in einem Behälter mit Wasser aufbewahrt werden, bis sie keimen.
  • Rhizomteilung: Im Frühjahr können Sie Rhizome teilen und in separate Pflanzen setzen. Dies ist eine effektive Methode, um Nelumbo lutea zu vermehren.

Mögliche Schädlinge und Krankheiten

Obwohl Nelumbo lutea im Allgemeinen widerstandsfähig gegenüber den meisten Schädlingen ist, können einige Probleme auftreten, darunter Blattläuse, Schnecken und Algen. Diese können mit geeigneten biologischen oder chemischen Mitteln behandelt werden, wenn sie auftreten.

Deutsche und alternative Bezeichnungen

Die Gelbe Lotosblume ist auch unter dem Namen "Amerikanische Lotosblume" bekannt. In Deutschland wird sie oft einfach als "Gelbe Lotos" bezeichnet. Einige alternative Namen können regional variieren, aber diese Bezeichnungen sind am gebräuchlichsten.

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Nelumbo lutea gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 21.09.2023