Die Community mit 19.221 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.062 Bildern und 2.400 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aspidoscelis deppii im Terrarium halten

Einrichtungsbeispiele für Aspidoscelis deppii

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Aspidoscelis deppii im Terrarium halten (Einrichtungsbeispiele für Aspidoscelis deppii)  - Aspidoscelis-deppiiaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Vicente Mata-Silva, Aspidoscelis deppii, CC BY 3.0

Wissenswertes zu Aspidoscelis deppii

Herkunft

Bei Aspidoscelis deppii handelt es sich um eine Echse aus der Familie Teiidae, die ursprünglich aus Mittelamerika stammt. Dort ist sie in Waldgebieten von Mexiko, Costa Rica, El Salvador und Guatemala zu finden.

Haltung

Um diese bis zu maximal 15 cm langen Terrarium-Tiere artgerecht halten zu können, sind Terrarien ab einer Größe von 100x60x60 cm geeignet.

Als Bodengrund ist Torf geeignet. Da diese Exoten recht scheu sein können, sollten ausreichend Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sein, die mit Holz, Steinen und Pflanzen gestaltet werden können. Klettermöglichkeiten sollten ebenfalls vorhanden sein.

Die Haltung kann als Paar oder in einer Gruppe erfolgen.

Als Futter werden sehr gerne Heimchen, Spinnen, Grillen oder Heuschrecken angenommen.

Die Temperatur sollte tagsüber zwischen 25 und 30°C liegen. In der Nacht kann die Temperatur bis auf etwa 22°C absinken. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 75 bis 95% liegen.

Bezeichnungen

Im englischen Sprachraum wird Aspidoscelis deppii als Blackbelly Racerunner bezeichnet.

Nachzucht

Über eine erfolgreiche Nachzucht von Aspidoscelis deppii liegen derzeit keine Informationen vor.

Haltungsbedingungen

Um Aspidoscelis deppii möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Terrarien hergestellt werden können.

  • Temperaturen tagsüber: 25-30°C
  • Temperaturen nachts: ca 22°C
  • Luftfeuchtigkeit: ca. 75-95%
  • Mindest-Terrariengröße: ab 100x60x60cm für ein Pärchen

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Aspidoscelis deppii gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!