Die Community mit 19.184 Usern, die 9.104 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.751 Bildern und 2.391 Videos vorstellen!
Neu
Login

Bucephalandra "Wavy Green" im Aquarium pflegen

Einrichtungsbeispiele für Bucephalandra "Wavy Green"

Bucephalandra "Wavy Green" im Aquarium pflegen (Einrichtungsbeispiele für Bucephalandra "Wavy Green")  - Aquascaping-aquarium

Wissenswertes zu Bucephalandra Wavy Green

Herkunft

Bei Bucephalandra "Wavy Green" handelt es sich um eine Aufsitzerpflanze, die ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist sie ausschließlich auf Borneo (Indonesien) zu finden.

Aquarium einrichten mit Bucephalandra spec. Wavy Green Aquarium einrichten mit Bucephalandra Wavy Green Aquarium einrichten mit Bucephalandra spec. Wavy Green Aquarium einrichten mit Bucephalandra Wavy Green Aquarium einrichten mit 18.04.2020 Ableger von Bucephalandra sp. red und

Pflege

Diese Aquariumpflanze ist ausgesprochen robust, widerstandfähig und einfach zu pflegen. In der Aquaristik hat sich in den letzten Jahren ein regelrechter Hype um die Pflanzen der Gattung Bucephalandra entwickelt. Die Verwendung beim Aquascaping und in der Nanoaquaristik hat auch dieser Aquarienpflanze eine große Bekanntschaft beschert. Das gilt auch für Bucephalandra "Wavy Green". Sie erreicht eine maximalen Höhe von etwa 20 cm.

Mit ihren länglichen Blättern, die eine leuchtend grüne Färbung haben, wird sie im vorderen, mittleren und hinteren Bereich des Aquariums eingesetzt.

Wichtig ist, dass das Rhizom nicht in den Bodengrung eingegraben werden darf. Die Pflanze wird auf Steine oder Wurzeln mit einem Nylonfaden aufgebunden, bis die Wurzeln Halt gefunden haben. Die Befestigung kann auch mit einem Pflanzenkleber erfolgen.

Diese langsamwachsende Pflanze benötigt keine spezifischen Wasserwerte. Sie kommt sowohl in weichen als auch in harten Wasser zurecht. Die optimalen Wassertemperaturen liegen zwischen 20 und 28°C. Durch die Zugabe von CO2 kann das Wachstum etwas beschleunigt werden. Das Gleiche gilt für die Beleuchtung. Grundsätzlich kommt Bucephalandra "Wavy Green" auch mit wenig Licht zurecht. Eine Erhöhung der Lichtintensität kann ebenfalls das Wachstum positiv beeinflussen.

Vermehrung

Die Nachzucht erfolgt hauptsächlich durch die Teilung des Rhizoms. Es sollten solche Teile abgenommen werden, die bereits Wurzeln ausgebildet haben. Die abgetrennten Stücke werden auf Steine aufgebunden und treiben schon bald neue Blätter aus.

Haltungsbedingungen

Um Bucephalandra Wavy Green möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 28°C

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Bucephalandra Wavy Green gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten

19
Einrichtungsbeispiele