Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.004 Aquarien, 27 Teiche und 27 Terrarien mit 160.482 Bildern und 2.291 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarien mit Efeutute

Epipremnum aureum

Aquarien mit Efeutute (Epipremnum aureum)  - Efeutute-slnkaquarium

Wissenswertes zu Epipremnum aureum

Herkunft von Efeutute

Efeutute (Epipremnum aureum) ist keine klassische Aquarienpflanze, sondern eine Zimmerpflanze aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae), die aus Ostasien, bzw. Ozeanien stammt. Ihre Kulturformen aber inzwischen weltweit verbreitet sind.

Aquarium einrichten mit entspannen auf der Wurzel der Efeutute Aquarium einrichten mit Efeutute rankelt ins Becken Aquarium einrichten mit Efeutute Aquarium einrichten mit Efeutute Wurzelballen im Netz Aquarium einrichten mit Efeutute rankelt ins Becken Aquarium einrichten mit Diese Pflanze soll bis oben wachsen von oben hängt Aquarium einrichten mit Neues Regal über dem Becken mit Efeutute Aquarium einrichten mit Efeutute Aquarium einrichten mit Wurzeln der Efeutute wachsen im Filter

Efeutute in der Aquaristik

Die Efeutute wird weniger im Aquarium eingesetzt, als auf oder neben dem Becken. Entscheidend ist für viele Aquarianer, dass die Pflanze Wurzeln bildet, die aus dem Aquarienwasser Phosphate und Nitrate aufnimmt und dem Wasser so auch unerwünschte Stoffwechselprodukte der Fische und Wirbellosen entzieht.

Die Efeutute ist dabei ein anspruchsloses Gewächs, das einfach als Trieb oder als abgeschnittener Zweig so platziert werden kann, dass ein Teil ins Aquarium ragt. Schnell bildet die Efeutute Wurzeln und wächst.

Die Efeutute kann aber auch einfach in einem Wasserglas als Steckling so lange gezogen werden, bis Wurzeln vorhanden sind, bevor die Pflanze dann ins oder auf das Aquarium gesetzt wird.

Wichtig ist, dass die Efeutute nicht bereits in Erde kultiviert worden ist. Diese Pflanzen gehen im Wasser ein.

Pflege der Efeutute im Aquarium

Besonders viel Pflege benötigt die Efeutute nicht. Wichtig ist, dass gelbe Blätter entfernt werden und Wurzeltriebe hin und wieder zurechtgestutzt werden, um zu verhindern, dass das Aquarium vollgewuchert wird.

Achtung: Efeutute ist giftig!

Trotz ihrer vorteilhaften Wirkung auf das Aquarienwasser durch den Entzug von Nitrat und Phosphat sollte dem Aquarianer bewußt sein, dass es sich dabei um eine giftige Pflanz handelt. Bei der Pflege sollten deshalb immer Handschuhe getragen werden. Die Pflanze sollte auch nicht im Aquarium zu Einsatz kommen, wenn darin pflanzenfressende Fische eingesetzt wurden oder gepflegt werden sollen.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Epipremnum aureum gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

148
Einrichtungsbeispiele




LedAquaristik.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
HMFShop.de