Die Community mit 19.530 Usern, die 9.192 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.192 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Bacopa monnieri am Gartenteich

Einrichtungsbeispiele mit Wassernabel

Bacopa monnieri am Gartenteich (Einrichtungsbeispiele mit Wassernabel)

Wissenswertes zu Bacopa monnieri

Herkunft

Bacopa monnieri ist eine ursprünglich aus den feuchten Gebieten Indiens, Australiens, Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens stammende Pflanze. Sie wächst hauptsächlich in den tropischen und subtropischen Regionen der Welt. In Deutschland wird sie oft als Zierpflanze in Gärten und Teichen angebaut.

Bacopa monnieri gehört zur Pflanzenfamilie der Plantaginaceae. Diese Familie umfasst eine Vielzahl von krautigen Pflanzen, darunter auch viele andere bekannte Arten wie Löwenmaul (Antirrhinum) und Wegerich (Plantago).

Foto mit Bacopa monnieri Kleines Fettblatt Foto mit Bacopa monnieri (Kleines Fettblatt) Foto mit Bacopa monnieri (Rachenblütter ) Foto mit Bacopa monnieri submerse Blüte Foto mit Bacopa monnieri (Kleines Fettblatt) Foto mit Bacopa monnieri Foto mit Bacopa Monnieri (Unterwasseraufnahme) Foto mit Bacopa monnieri Foto mit Kleines Fettblatt

Aussehen

Diese Pflanze zeichnet sich durch ihr charakteristisches Aussehen aus. Bacopa monnieri ist eine niedrig wachsende, kriechende Staude mit zarten, saftigen Stängeln. Die Blätter sind klein, fleischig, glänzend und oval bis rundlich geformt. Sie sind normalerweise grün, aber es gibt auch Variationen mit rötlichen Blättern. Die Blüten von Bacopa monnieri sind winzig, trichterförmig und können weiß, lila oder blau sein.

Wuchseigenschaften

Bacopa monnieri ist eine hervorragende Wasserpflanze und wächst am besten in feuchten bis nassen Bedingungen. Sie gedeiht gut in Teichen, Sümpfen und Feuchtgebieten. In Gärten kann sie in Wasserbecken oder flachen Gefäßen angebaut werden. Sie bevorzugt volle Sonne bis Halbschatten und kann Temperaturen bis zu -5 Grad Celsius überstehen, sollte jedoch vor starkem Frost geschützt werden.

Pflegehinweise

Die Pflege von Bacopa monnieri ist relativ einfach. Hier sind einige Tipps zur Pflege dieser Teichpflanze:

  • Standort: Stelle sicher, dass die Pflanze ausreichend Sonnenlicht erhält. Halbschatten ist ebenfalls akzeptabel. In Innenräumen kann sie in einem gut beleuchteten Bereich platziert werden.
  • Wasser: Da es sich um eine Wasserpflanze handelt, benötigt Bacopa monnieri regelmäßige Bewässerung. Halte den Boden feucht, aber vermeide stehendes Wasser.
  • Boden: Der Boden sollte gut durchlässig und reich an organischer Substanz sein. In Teichen oder Wasserbecken kann die Pflanze direkt in den Schlamm gepflanzt werden.
  • Düngung: Du kannst einen allgemeinen flüssigen Dünger verwenden, um das Wachstum zu fördern. Dünge während der Wachstumsperiode, normalerweise im Frühling und Sommer.
  • Schnitt: Wenn die Pflanze zu buschig wird oder über den Rand des Behälters hinauswächst, kannst du sie zurückschneiden, um ein ordentliches Erscheinungsbild zu erhalten.

Vermehrung

Die Vermehrung von Bacopa monnieri erfolgt am besten durch Stecklinge. Schneide einfach einen gesunden Stängel ab und setze ihn in einen anderen Topf oder direkt in den Boden. Stelle sicher, dass der Boden feucht ist, um die Wurzelbildung zu fördern. Die Vermehrung durch Samen ist ebenfalls möglich, erfordert jedoch etwas Geduld.

Mögliche Schädlinge und Krankheiten

Bacopa monnieri ist im Allgemeinen nicht anfällig für schwerwiegende Schädlingsprobleme. Gelegentlich können Blattläuse oder Schnecken auftreten. Diese können jedoch leicht durch handelsübliche Schädlingsbekämpfungsmittel oder durch manuelles Entfernen kontrolliert werden.

Deutsche und alternative Bezeichnungen

In Deutschland ist Bacopa monnieri auch als "Wassernabel" oder "Krauser Wassernabel" bekannt. Der wissenschaftliche Name "Bacopa monnieri" wird jedoch am häufigsten verwendet. In anderen Teilen der Welt hat die Pflanze unterschiedliche Namen. In Indien wird sie oft als "Brahmi" bezeichnet und ist in der ayurvedischen Medizin bekannt.

Zusammenfassend ist Bacopa monnieri eine faszinierende Pflanze mit einer reichen Geschichte und vielfältigen Verwendungen. Wenn du die richtige Pflege und Aufmerksamkeit schenkst, kannst du diese Pflanze in deinem Garten oder in einem Wasserbecken problemlos kultivieren. Sie fügt nicht nur Schönheit hinzu, sondern kann auch als nützliche Wasserpflanze dienen.

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Bacopa monnieri gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 26.09.2023
199
Einrichtungsbeispiele