Die Community mit 19.333 Usern, die 9.133 Aquarien, 31 Teiche und 40 Terrarien mit 164.527 Bildern und 2.452 Videos vorstellen!
Neu
Login

Oreochromis aureus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Blaue Tilapia

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Oreochromis aureus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Blaue Tilapia)  - Oreochromis-aureus-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Michael Rupert Hayes, Blue Tilapia (cropped), CC BY-SA 2.0

Wissenswertes zu Oreochromis aureus

Herkunft

Bei Oreochromis aureus (Blaue Tilapia) ist ein Buntbarsch (Cichlidae), der ursprünglich aus Afrika und Vorderasien stammt. Dort ist er im Jordan-Tal, im unteren Nil, im Tschad-Becken, im Benue (Zentralafrika), im Niger und im Senegal River (Westafrika) zu finden. In anderen Regionen der USA, Mittelamerika und Asien ist diese Art eingeschleppt, bzw. gezielt ausgewildert worden.

Es handelt sich um sehr beliebte Speisefische, die auch Brackwasser tolerieren.

Haltung

Um diese bis zu 50 cm langen Aquariumfische argerecht halten zu können, sind am ehesten große Schauaquarien mit einer Größe ab 3000 Litern und einer Kantenlänge von mehr als 300 cm geeignet.

Es handelt sich vor allem bei älteren Tieren um Bewohner der Freiwasserzone. Eine spezielle Einrichtung des Beckens benötigen sie deshalb nicht.

Die Cichliden ernähren sich hauptsächlich pflanzlich und von Insektenlarven. Entsprechend sollte das Futterangebot zusammengestellt werden.

Die bevorzugten Wasserparameter sind ein pH-Wert zwsichen 7 und 9, eine Gesamthärte zwischen 8 und 25°dGH und eine Temperatur zwischen 22 und 29°C. Ein Salzzusatz oder die Haltung im Brackwasseraquarium ist möglich.

Es handelt sich um ausgesprochene Raritäten, die fast nie in den Zoohandel gelangen.

Bezeichnungen

Oreochromis aureus ist als Blaue Tilapia in der deutschsprachigen Aquaristik bekannt. Synonyme sind Tilapia aurea, Tilapia Mozambiccus, Chromis aureus. Im Englischen ist die Bezeichnung Blue Tilapia oder Mozambique Tilapia.

Nachzucht

Es handelt sich um Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Es liegen keine Berichte über eine gelungene Nachzucht vor.

Haltungsbedingungen

Um Oreochromis aureus (Blaue Tilapia) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 29°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 9.0
  • Gesamthärte: 8° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 3000 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Oreochromis aureus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!