Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Pseudocrenilabrus multicolor im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Vielfarbiger Maulbrüter

Pseudocrenilabrus multicolor im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Vielfarbiger Maulbrüter)  - Pseudocrenilabrus-multicoloraquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Jmatz at English Wikipedia, Pseudocrenilabrus multicolor, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Pseudocrenilabrus multicolor

Herkunft

Bei Pseudocrenilabrus multicolor (Vielfarbiger Maulbrüter) handelt es sich um einen Buntbarsch (Cichlidae), der ursprünglich aus Afrika stammt. Dort ist er vom Nil im Norden bis weit nach Süden zu finden.

Es existieren zwei Unterarten: Pseudocrenilabrus multicolor victoriae und Pseudocrenilabrus multicolor multicolor.

Haltung

Um diese bis zu 8 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 160 Litern und einer Kantenlänge von 100 cm geeignet. Die Haltung sollte paarweise oder in einem Harem mit mehr Weibchen als Männchen erfolgen.

Das Aquarium sollte mit mit einem Bodengrund aus Sand und einer stellenweise dichten Bepflanzung eingerichtet werden. Mit Wurzeln und Steinen sollte das Becken so gestaltet werden, dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen.

In seinem natürlichen Habitat ernähren sich die Buntbarsche von kleinen Krebstieren oder Insektenlarven. Entsprechend sollte das Futterangebot mit Lebend- und Frostfutter gestaltet werden. Trockenfutter wird in der Regel ebenfalls angenommen.

Die idealen Wasserwerte liegen bei einem pH-Wert zwischen 6.5 und 7.5, einer Gesamthärte zwischen 8 und 15°dGH und einer Temperatur zwischen 22 und 24°C.

Bezeichnungen

In der deutschsprachigen Aquaristik ist Pseudocrenilabrus multicolor als Vielfarbiger Maulbrüter oder Kleiner Maulbrüter bekannt. Seine englische Bezeichnung ist Egyptian mouth-brooder. Als Synonyme sind Hemihaplochromis multicolor, Paratilapia multicolor oder Haplochromis multicolor noch immer gebräuchlich.

Nachzucht

Es handelt sich um Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Nach der Eiablage, die in flachen Laichgruben passiert, nimmt das Weibchen die befruchteten Eier für ca. 10 Tage im Maul auf. Auch nach dem Schlupf der Jungfische werden diese zunächst immer nur kurz freigelassen.

Nach dem Freischwimmen kann der Nachwuchs mit Staubfutter wie Arttemia-Nauplien oder Infusorien aufgezogen werden.

Um die Laichbereitschaft zu erhöhen, kann die Wassertemperatur leicht erhöht werden.

Haltungsbedingungen

Um Pseudocrenilabrus multicolor (Vielfarbiger Maulbrüter) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 24°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.5
  • Gesamthärte: 8° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pseudocrenilabrus multicolor gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten

3
Einrichtungsbeispiele