Die Community mit 19.134 Usern, die 9.090 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.499 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Barbonymus schwanenfeldii im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Brassenbarben

Barbonymus schwanenfeldii im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Brassenbarben)  - Barbonymus-schwanenfeldii-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Photo by and (c)2004 Derek Ramsey (Ram-Man), Tinfoil Barb 700, CC BY-SA 2.5

Wissenswertes zu Barbonymus schwanenfeldii

Herkunft

Bei Barbonymus schwanenfeldii (Brassenbarbe) handelt es sich um eine Barbenart, die ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist sie im Mekong, Chao Phraya Becken, der Malaiische Halbinsel, auf Sumatra und Borneo zu finden. Sie lebt in großen Flüsse, Kanäle, Bäche, Gräben und auch Überschwemmungsgebieten.

Haltung

Um diesen Aquariumfisch artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einer Größe von 1500 Litern geeignet. Mit der maximalen Größe von bis zu 35 cm sind diese Schwarmfische für gängige Heimaquarien eigentlich ungeeignet.

Das Aquarium sollte über eine ordentliche Strömung verfügen und das Wasser sehr sauerstoffreich sein. Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 7, eine Gesamthärte zwischen 5 und 19°dGH und Temperaturen zwischen 22 und 26°C.

Die Einrichtung des Beckens für diese Barbe sollte mit großen Wurzeln, einen Steinbrocken und hohen, robusten Pflanzen so erfolgen, dass auch für Fische dieser Größe ausreichend Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sind, ohne den Schwimmraum zu sehr einzuschränken. Der Bodengrund sollte möglichst weich sein.

Als Futter kommt für die Allesfresser Tubifex, Regenwürmer, Mückenlarven, Schnecken, Trockenfutter oder Salat in Frage.

Bezeichnungen

In der Aquaristik ist Barbonymus schwanenfeldii auch unter dem Synonymen Puntius schwanenfeldii, Barbodes schwanenfeldii, Barbus schwanenfeldii und der deutschen Bezeichnung Brassenbarbe bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Barbonymus schwanenfeldii (Brassenbarbe) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.0
  • Gesamthärte: 5° bis 19° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1500 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Barbonymus schwanenfeldii gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!