Die Community mit 19.132 Usern, die 9.089 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.478 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Datnioides microlepis im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Indonesische Tigerfische

Datnioides microlepis im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Indonesische Tigerfische)  - Datnioides-microlepis-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Ginkgo100, Tigerfish037, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Datnioides microlepis

Herkunft

Bei Datnioides microlepis (Indonesischer Tigerfisch) handelt es sich um einen Tigerbarsch, der ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist er im Westen von Borneo und auf Sumatra zu finden. Vorkommen sind auch im Mekong-Becken nachgewiesen. Er lebt in Flüssen und Seen, aber auch in Überschwemmungsgebieten.

Haltung

Um die bis zu 50 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einen Volumen von ca. 1.500 Litern nötig. Die Haltung sollte als Paar oder besser in in einer Gruppe erfolgen. Allerdings ist die Gruppenhaltung erst in deutlich größeren Becken möglich.

Das Aquarium sollte mit einem Bodengrund aus Sand eingerichtet werden. Dazu sollte mit Wurzeln und Steinen stabile Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden. Eine Bepflanzung mit robusten Wasserpflanzen ist ebenfalls von Vorteil.

Als Futter kann Lebendfutter wie kleine Fische und Garnelen oder großes Frostfutter wie zum Beispiel Stinte gegeben werden.

Bei den Wasserwerten werden folgende Parameter bevorzugt: Gesamthärte zwischen 9 und 20°dGH, pH-Wert zwischen 7 und 8 und eine Wassertemperatur zwischen 22 und 27°C.

Bei der Besatzplanung ist zu beachten, dass eine Vergesellschaftung mit großen, friedlichen Zierfischen meist problemlos möglich ist. Zu kleine Tiere werden aber als Futter betrachtet.

Bezeichnungen

Datnioides microlepis ist in der Aquaristik unter seinen deutschen Bezeichnungen Indonesischer Tigerfisch oder einfach als Tigerbarsch bekannt. Gelegentlich findet man auch noch die veraltete Bezeichnung Coius microlepis.

Haltungsbedingungen

Um Datnioides microlepis (Indonesischer Tigerfisch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 27°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 9° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1500 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Datnioides microlepis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!