Die Community mit 19.132 Usern, die 9.089 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.478 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Gastromyzon ctenocephalus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Stachelkopf-Flossensauger

Gastromyzon ctenocephalus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Stachelkopf-Flossensauger)  - Gastromyzon-ctenocephalus-slnkaquarium

Wissenswertes zu Gastromyzon ctenocephalus

Herkunft

Bei Gastromyzon ctenocephalus (Stachelkopf-Flossensauger) handelt es sich um eine Schmerlen-Art, die ursprünglich aus Südostasien stammt und dort im nordwestlichen Teil der indonesischen Insel Borneo zu finden ist.

Aquarium einrichten mit Gastromyzon ctenocephalus Aquarium einrichten mit Gastromyzon punctatus / ctenocephalus (?) Aquarium einrichten mit Gastromyzon ctenocephalus (punctulatus)? Aquarium einrichten mit Flossie - Gastromyzon ctenocephalus - 28.07.2011

Haltung

Um die Aquariumfische passend zu halten, ist es unbedingt erforderlich, dass das Aquarium gut durchströmt wird und Steine mit einer glatten Oberfläche als Dekoration eingebracht werden, auf denen sich die Fische mit ihren Flossen festsaugen können.

Stachelkopf-Flossensauger ernähren sich in der Natur von Aufwuchs und sollten entsprechend mit einem Futter ernährt werden, das einen hohen pflanzlichen Anteil aufweist. Diese Art sollte nicht in ein frisch eingerichtetes Becken, ohne Algenbewuchs eingesetzt werden.

Die Zierfische erreichen eine maximale Länge von etwas mehr als 4 cm und können in Aquarien ab 120 Litern Volumen als Gruppe ab 5 Tieren gehalten werden.

Das Wasser sollte einen hohen Sauerstoffgehalt aufweisen und bei der Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH, pH-Wert zwischen 6 und 7.5 und Temperatur zwischen 20 und 25°C liegen.

Der Bodengrund sollte aus Sand oder feinem Kies besteht. Es kann auch ein Kies-Sand-Gemisch verwendet werden.

Nachzucht

Es liegen keine Berichte über erfolgreiche Zuchtversuche von Gastromyzon ctenocephalus vor.

Haltungsbedingungen

Um Gastromyzon ctenocephalus (Stachelkopf-Flossensauger) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 25°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 120 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Gastromyzon ctenocephalus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

5
Einrichtungsbeispiele