Die Community mit 19.380 Usern, die 9.147 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.071 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Luciocephalus pulcher im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Schöne Hechtköpfe

Luciocephalus pulcher im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Schöne Hechtköpfe)  - Luciocephalus-pulcher-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: BEDO (Thailand), Luciocephalus pulcher (Gray, 1830), CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Luciocephalus pulcher

Herkunft

Bei Luciocephalus pulcher (Schöner Hechtkopf) handelt es sich um einen Labyrinthfisch (Anabantoidei) aus der Familie Osphronemidae, der ursprünglich aus Südostasien stammt. Dort ist er auf der Malaiischen Halbinsel, Südborneo, Bangka und Belitung zu finden.

Haltung

Um diese bis zu 20 cm langen Aquariumfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einer Kantenlänge von 120 cm und einem Volumen ab 300 Litern geeignet. Die Haltung sollte paarweise oder als Gruppe erfolgen. Eine Vergesellschaftung ist nur mit ähnlich großen Wasserbewohnern möglich, die sehr ähnliche Ansprüche an die Wasserparameter haben.

Die Einrichtung des Aquariums sollte mit einem Bodengrund aus Sand oder feinem Kies erfolgen. Die weitere Dekoration mit Wurzeln und Steinen sollte so erfolgen, dass Rückzugsmöglichkeiten entstehen, ohne den freien Schwimmraum zu sehr einzuschränken. Eine dichte Randbepflanzung sollte nicht fehlen.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 5 und 6, eine Gesamthärte zwischen 2 und 8°dGH und eine Temperatur zwischen 26 und 28°C. Das Wasser sollte sehr keimarm sein. Eine gute Filteranlage und regelmäßige Wasserwechsel sind deshalb Pflicht.

Als Futter werden Insektenlarven, Wirbellose oder kleine Fische in Form von Lebendfutter oder Frostfutter gerne angenommen. Trockenfutter wird meist ebenfalls gefressen.

Das Beckens sollte sehr gut abgedeckt werden, da die räuberischen Labyrinther sonst gerne aus dem Wasser springen.

Bezeichnungen

In der deutschsprachigen Aquaristik ist Luciocephalus pulcher als Schöner Hechtkopf bekannt.

Nachzucht

Luciocephalus pulcher sind Maulbrüter. Das Männchen übernimmt für ca. 30 Tage die Brutpflege.

Haltungsbedingungen

Um Luciocephalus pulcher (Schöner Hechtkopf) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 26° bis 28°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 6.0
  • Gesamthärte: 2° bis 8° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Luciocephalus pulcher gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

1
Einrichtungsbeispiele