Die Community mit 19.367 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.939 Bildern und 2.468 Videos vorstellen!
Neu
Login

Pseudetroplus maculatus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Indischer Buntbarsch

Pseudetroplus maculatus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Indischer Buntbarsch)  - Pseudetroplus-maculatusaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Raghu.kuttan, Etroplus Maculatus, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Wissenswertes zu Pseudetroplus maculatus

Herkunft

Bei Pseudetroplus maculatus (Indischer Buntbarsch) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Buntbarsche (Cichlidae), der ursprünglich aus Südasien stammt. Dort ist er in küstennahen Gewässern im Süden Indiens und auf Sri Lanka zu finden. Teilweise lebt er in Bereichen mit Brackwasser.

Haltung

Um diese bis zu maximal 10 cm langen Aquariumfische aus dem Tanganjikasee artgerecht halten zu können, sind Aquarien mit einer Kantenlänge ab 120 cm und einem Volumen von mindestens 240 Litern geeignet. Die Haltung sollte in einem Harem (1 Männchen mit mehreren Weibchen) oder als Gruppe aus einer ungeraden Anzahl von Männchen mit deutlich mehr Weibchen erfolgen.

Das Becken für Pseudetroplus maculatus sollte als Pflanzenaquarium mit einem Bodengrund aus Sand und üppiger Hintergrundbepflanzung eingerichtet werden. Freier Schwimmraum und Wurzeln sollten ebenfalls ausreichend vorhanden sein.

Es wird alles gängige Zierfischfutter angenommen. Überwiegend sollte aber Lebend- bzw. Frostfutter wie Artemien, Tubifex oder Mückenlarven gefüttert werden.

Diese Cichliden bevorzugen Wasserwerte mit einer Temperatur zwischen 20 und 25°C, einem pH-Wert zwischen 7 und 8 und einer Gesamthärte zwischen 9 und 19°dGH.

Bezeichnungen

In der deutschsprachigen Aquaristik ist Pseudetroplus maculatus als Indischer Buntbarsch oder Punktierter Buntbarsch bekannt. Ein Synonym ist Etroplus maculatus.

Nachzucht

Es handelt sich um Substratlaicher, die ihre Nachzucht in einer Elternfamilie aufziehen. Beide Elterntiere sind in der Brutpflege der bis zu 300 Eier eingebunden.

Haltungsbedingungen

Um Pseudetroplus maculatus (Indischer Buntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 25°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 9° bis 19° dGH
  • Mindestaquariengröße: 240 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pseudetroplus maculatus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!