Die Community mit 19.199 Usern, die 9.108 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.822 Bildern und 2.398 Videos vorstellen!
Neu
Login

Ctenopharynx intermedius im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Ctenopharynx intermedius

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Ctenopharynx intermedius

Herkunft

Bei Ctenopharynx intermedius handelt es sich um einen Buntbarsch, der ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt. Dort ist er im südöstlichen Teil des Sees zu finden.

Haltung

Um diese Cichliden artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 600 Litern geeignet. Damit die Fische einen ausreichend großen Schwimmraum erhalten, sollte die Kantenlänge mindestens 180 cm betragen.

Die aus der Übergangszone stammenden Aquariumfische aus dem Malawisee erreichen eine maximale Länge von ca. 20 cm bei den Männchen. Die Weibchen bleiben mit maximal 15 cm deutlich kleiner.

Das Becken sollte mit einer dicken Sandschicht als Bodengrund und einigen Steinen eingerichtet werden, die für die Abgrenzung von Revieren sorgen. Die Tiere halten sich meist über dem Sandboden auf, so dass keine hohen Steinaufbauten nötig sind.

Es handelt sich um für Malawibuntbarsche recht ruhige Art, die nur mit anderen ruhigeren Arten aus dem Malawisee vergesellschaftet werden sollten. Sehr gut sind in der Regel Utakas geeignet.

Am wohlsten fühlen sich diese Non-Mbunas bei Wasserwerten, die dem ursprünglichen Biotop entsprechen: pH-Wert zwischen 7.5 und 8.5, Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und Wassertemperaturen zwischen 24 und 26°C.

Die Zierfische ernähren sich im See von Plankton. Deshalb sollte auch im Aquarium eine möglichst ausgewogene Nahrung gegeben werden.

Nachzucht

Wie fast alle Buntbarsche aus dem Malawisee sind auch Ctenopharynx intermedius Maulbrüter im weiblichen Geschlecht.

Haltungsbedingungen

Um Ctenopharynx intermedius möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 600 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Ctenopharynx intermedius gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!