Die Community mit 19.529 Usern, die 9.191 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.207 Bildern und 2.553 Videos vorstellen!
Neu
Login

Maylandia pyrsonotos im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Metriaclima pyrsonotos

Maylandia pyrsonotos im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Metriaclima pyrsonotos)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Alexandra Tyers, Maylandia pyrsonotus, CC BY-SA 2.0

Wissenswertes zu Maylandia pyrsonotos

Herkunft

Bei Maylandia pyrsonotos (Metriaclima pyrsonotos) handelt es sich um einen Buntbarsch (Cichlidae), der ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt. Er gehört zur Gruppe der Mbuna und lebt in den ufernahen Felsregionen im Norden des Sees.

Foto mit Maylandia pyrsonotos (zebra red top) eccles reef Männchen Foto mit Maylandia pyrsonotos (zebra red top) eccles reef Männchen

Haltung

Um diese bis zu 13 cm langen Aquariumfische aus dem Malawisee artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einer Größe von 450 Litern und einer Kantenlänge ab 150 cm geeignet. Die Haltung sollte im Harem erfolgen.

Das Aquarium sollte mit dunklen Sand als Bodengrund und zahlreichen, hohen Steinaufbauten eingerichtet werden, in denen Rückzugsmöglichkeiten und Verstecke entstehen.

Das Nahrungsangebot für die Aufwuchsfresser sollte sehr pflanzlich orientiert sein. Gelegentlich kann das Angebot mit Lebend- oder Frostfutter in Form von kleinen Krebstieren wie Artemien ergänzt werden.

Die idealen Wasserwerte liegen bei einem pH-Wert zwischen 7.5 und 8.5, einer Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und einer Temperatur zwischen 24 und 26°C. Da die Cichliden einen hohen Stoffwechsel haben, sollte das Becken mit einer großen Filteranlage ausgestattet werden. Ein wöchentlicher Wasserwechsel von bis zu 50% ist sehr empfehlenswert.

Bezeichnungen

Eine weiterhin gebräuchliche Bezeichnung für Maylandia pyrsonotos ist Metriaclima pyrsonotos.

Nachzucht

Es handelt sich um Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Nach der Befruchtung nimmt das Weibchen die Eier im Maul auf. Nach etwa 3 Wochen werden die Jungfische entlassen, die sofort sehr selbständig sind.

Haltungsbedingungen

Um Maylandia pyrsonotos (Metriaclima pyrsonotos) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 450 Liter
1
Einrichtungsbeispiele