Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.010 Aquarien, 27 Teiche und 27 Terrarien mit 160.616 Bildern und 2.299 Videos
Wir werden unterstützt von:

Maylandia livingstonii im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Metriaclima livingstonii

Maylandia livingstonii im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Metriaclima livingstonii)  - Maylandia-livingstonii-slnkaquarium

Wissenswertes zu Maylandia livingstonii

Herkunft

Bei Metriaclima (Maylandia) livingstonii handelt es sich um eine Buntbarsch-Art, die ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt. Dort lebt sie meist über Sandzonen und nutzt angrenzende Felsen und die Übergangszone als Brutrevier. Die Art ist seeweit verbreitet.

Aquarium einrichten mit Pseudotropheus livingstonii

Haltung

Um diese Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Fassungsvermögen von 300 Litern von nötigen. Die Kantenlänge sollte 120 cm oder mehr betragen. Am besten kann diese Art in einer Gruppe mit 3 Männchen und ca. 7 Weibchen oder als Harem (1 m + 2 bis 3 w) gehalten werden.

Die Einrichtung des Beckens kann als reine Sandzone mit Schneckenhäusern als Schutz- und Rückzugsmöglichkeiten eingerichtet werden. Dies entspricht dem natürlichen Habitat dieser Cichliden. Daneben können einzelne Steinbrocken das Becken gliedern. Metriaclima livingstonii bezieht keine Reviere und ist auch sonst außerordentlich friedlich.

Die mit maximal 7 cm langen Männchen und 6 cm langen Weibchen ernähren sich hauptsächlich von Kieselalgen und Wirbellosen, die sie aus dem Sediment filtern oder aus dem Wasser aufnehmen.

Dieser Mbuna fühlt sich in den typischen Wasserwerten eines Malawiaquariums am wohlsten: pH-Wert zwischen 7.5 und 8.5, Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und Wassertemperaturen zwischen 24 und 26°C.

Bezeichnungen

Die Gattung dieser Art wurde kürzlich von Metriaclima zu Maylandia umbenannt. In der Aquaristik sind beide Bezeichnung zu finden. Ebenso wird sie im Handel noch unter der veralteten Bezeichnung Pseudotropheus livingstonii geführt.

Nachzucht

Wie fast alle Buntbarsche aus dem Malawisee handelt es sich auch hier um Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Während der Maulbrutphase verstecken sich die Weibchen fast durchgehend und lassen ihre Jungfische dann im Bereich mit Schneckenhäusern frei.

Haltungsbedingungen

Um Maylandia livingstonii (Metriaclima livingstonii) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Maylandia livingstonii gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

3
Einrichtungsbeispiele




HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI