Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.959 Aquarien, 26 Teiche und 26 Terrarien mit 159.629 Bildern und 2.222 Videos

Mylochromis labidodon im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Mylochromis labidodon

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Mylochromis labidodon

Herkunft

Bei Mylochromis labidodon handelt es sich um einen Buntbarsch, der ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt und auch im Malombesee nachgewiesen wurde. Dort ist die Art bei Mwaya (Tanzania) and Deep Bay (Malawi) zu finden. Die Art bewohnt sandige Uferzonen.

Haltung

Diese Aquariumfische erreichen eine maximale Länge von ca. 17 cm bei den Männchen und ca. 14 cm bei den Weibchen. Da die Fische auch im Aquarium eine große Sandfläche benötigen, sind Aquarien mit mindestens 600 Litern Volumen die Grundvoraussetzung, um sie dauerhaft zu halten.

Das Becken sollte mit einer dicken Sandschicht eingerichtet werden. Steinaufbauten sind kaum erforderlich. Einzelne Steine können zur Abgrenzung von Revieren dienen.

Die Zierfische sind sehr friedlich und zeigen auch innerartlich kaum ein aggressives Verhalten. Die Vergesellschaftung sollte deshalb ausschließlich mit anderen ruhigen und friedlichen Non-Mbunas aus dem Malawisee erfolgen. Die Haltung in einem Artbecken mit mehreren Männchen ist ebenfalls möglich. Das Geschlechterverhältnis kann von 1:1 bis zu mehreren Weibchen praktisch frei gewählt werden.

Diese Mylochromis-Art ernährt sich carnivor von kleinen Fischen und Wirbellosen, die er aus dem Sandboden pickt. Entsprechend sollte auch der Aquarianer seine Tiere mit Frost- und Lebendfutter wie Krill, Mysis oder Artemia füttern. Auch Flockenfutter wird gut angenommen, sollte aber einen hohen Proteinanteil haben.

Bei den Wasserwerten bevorzugt Mylochromis labidodon die typischen Malawi-Werte: pH-Wert 7.5 bis 8.5, Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und Wassertemperatur zwischen 24 und 26°C.

Nachzucht

Wie die meisten Cichliden aus dem Malawisee sind auch Mylochromis labidodon Maulbrüter im weiblichen Geschlecht.

Haltungsbedingungen

Um Mylochromis labidodon möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 600 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Mylochromis labidodon gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
0
Einrichtungsbeispiele




Kein Einrichtungsbeispiel gefunden, das den Kriterien entspricht!
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: