Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.979 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarien mit Pholidichthys leucotaenia

Weissstreifen-Aalgrundel

Aquarien mit Pholidichthys leucotaenia (Weissstreifen-Aalgrundel)

Wissenswertes zu Pholidichthys leucotaenia

Informationen

Pholidichthys leucotaenia (Weissstreifen-Aalgrundel) ist ein Zierfisch aus der Familie Pholidichthyidae, der im Meerwasseraquarium gehalten wird. Ursprünglich ist Pholidichthys leucotaenia vor den Banggai-Inseln, Brunai Darussalam, Flores, Indonesien, Malaysia, Molukken, Neukaledonien, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Salomon-Inseln, Sulawesi, West-Pazifik zu finden.

Foto mit Pholidichthys leucotaenia - Weißstreifen Aalgrundel

Im Aquarium erreicht Pholidichthys leucotaenia eine maximale Größe von ca. 34 cm und kann in Aquarien ab 800 Litern Volumen gehalten werden.

Die Grundel sollte bei einer Wassertemperatur zwischen 23 und 26°C gepflegt werden.

Als Futter für Pholidichthys leucotaenia wird Artemia (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen) empfohlen.

In der Aquaristik ist Pholidichthys leucotaenia auch unter den Synonymen Brotulophis argentistriatus und Pholidichthys leucotaeinea bekannt.

Pholidichthys leucotaenia gilt als mittelschwer zu haltender Zierfisch für das Salzwasseraquarium.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pholidichthys leucotaenia gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 21.04.2023
9
Einrichtungsbeispiele