Die Community mit 19.132 Usern, die 9.089 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.478 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Hydrolycus tatauaia im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Rotschwanz-Wolfssalmler

Hydrolycus tatauaia im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Rotschwanz-Wolfssalmler)  - Hydrolycus-tatauaia-slnkaquarium

Wissenswertes zu Hydrolycus tatauaia

Herkunft

Bei Hydrolycus tatauaia (Rotschwanz-Wolfssalmler) handelt es sich um eine Salmlerart, die ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist sie in tiefen und schnell fließenden Gewässerabschnitten des Amazonas, Essequibo und Orinoco zu finden.

Aquarium einrichten mit hydrolycus tatauaia Aquarium einrichten mit Hydrolycus tatauaia Aquarium einrichten mit Hydrolycus tatauaia

Haltung

Um die bis zu 60 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind sehr große Aquarien ab einem Volumen von 2.000 Litern und einer Kantenlänge ab 3 m nötig. Da es sich um sehr aggressive Raubfische handelt, die im Alter sehr territorial werden, ist eine Haltung im Heimaquarium fast nicht möglich. Am besten erfolgt die Pflege von Hydrolycus tatauaia im Artaquarium.

Das Aquarium für diese Raubsalmler sollte mit einzelnen großen Wurzeln eingerichtet werden, um Rückzugsmöglichkeiten zu schaffen. Ansonsten sollte möglichst viel Schwimmraum zur Verfügung stehen. Das Becken sollte möglichst dunkel gehalten und nur schwach beleuchtet werden.

Das Futter sollte nach Möglichkeit aus lebenden Fischen bestehen. Auf Grund seines Körperbaus ist der Rotschwanz-Wolfssalmler auch in der Lage sehr große Beutetiere zu verspeisen.

Geeignete Wasserwerte liegen bei der Gesamthärte zwischen 2 und 15°dGH, einem pH-Wert zwischen 6 und 8 und Temperaturen zwischen 24 und 28°C. Das Wasser sollte sauerstoffreich sein. Eine zumindest moderate Strömung ist genauso empfehlenswert wie wöchentliche großzügige Wasserwechsel von bis zu 50%.

Haltungsbedingungen

Um Hydrolycus tatauaia (Rotschwanz-Wolfssalmler) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 2° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 2000 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Hydrolycus tatauaia gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

2
Einrichtungsbeispiele