Die Community mit 19.010 Usern, die 9.042 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.507 Bildern und 2.313 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele mit südamerikanischen Süßwasserstechrochen

Potamotrygon

Einrichtungsbeispiele mit südamerikanischen Süßwasserstechrochen (Potamotrygon)  - Potamotrygon-slnkaquarium

Wissenswertes zu Potamotrygon

Informationen

Süßwasserstechrochen aus Südamerika können grundsätzlich in einem Aquarium gehalten werden. Sie haben demnach ihren verdienten Platz in der Aquaristik erhalten. Für Anfänger sind Potamotrygon-Arten allerdings nicht geeignet. Auch wenn die meist als Jungfische angebotenen Tiere von der Größe her in ein gängiges Aquarium zu passen scheinen und einen putzigen Eindruck machen.

Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus auf futtersuche Aquarium einrichten mit Potamotrygon hystrix Dame Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus Aquarium einrichten mit Potamotrygon hystrix Dame klein Aquarium einrichten mit Motoro Bock - Potamotrygon Motoro Aquarium einrichten mit potamotrygon reticulatus

Die Haltung von südamerikanischen Süßwasserstechrochen ist in Aquarien ab 900 Litern möglich. Wobei sich die Beckengröße anhand der Endgröße und der Zahl der zu haltenden Rochen errechnen läßt. Bei Arten, die einen Durchmesser von 80 cm erreichen, ist man auch bei der Haltung von nur 2 Tieren schnell bei einer empfohlenen Aquariengröße von mehr als 10.000 Litern.

Hat man ein ausreichend großes Aquarium, sollte es mit einer dicken Sandschicht eingerichtet werden. Man muss darauf achten, dass sich keine Einrichtungsgegenstände wie spitze Wurzeln im Becken befinden, an denen sich die Rocken verletzen könnten.

Zu den in der Aquaristik bekanntesten Arten gehören Potamotrygon motoro, Potamotrygon schröderi, Potamotrygon leopoldi, Potamotrygon henlei, Potamotrygon reticulatus, Potamotrygon scobina und Potamotrygon hystrix.

Potamotrygon sind reine Fleichfresser, die mit Insektenlarven, Fischen, Garnelen, Krebsen, Schnecken und Muscheln gefüttert werden.

Vorsicht ist beim Hantieren im Aquarium geboten. Obwohl Potamotrygon sehr friedlich sind, können sie in Stresssituationen mit ihrem giftigen Stachel schwere Verletzungen auslösen, die sofort ärztlich versorgt werden müssen.

Videos

Video Potamotrygon hystrix  von ehemaliger User (9NkKXMCrqDk)Video Potamotrygon hystrix  von ehemaliger User (GpjZFdO1mi0)Video Potamotrygon castexi von the1 (3WW82Qa02lY)Video potamotrygon scobina von Der Fischer (GqQGQ8HH6Ic)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Potamotrygon gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

23
Einrichtungsbeispiele




Wir werden unterstützt von:
HMFShop.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de