Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.889 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Satanoperca lilith im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Einpunktdämon

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Satanoperca lilith im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Einpunktdämon)  - Satanoperca-lilithaquarium

Wissenswertes zu Satanoperca lilith

Herkunft

Bei Satanoperca lilith (Einpunktdämon) handelt es sich um Cichliden, die ursprünglich aus Südamerika stammen. Dort sind sie im mittleren und unteren Amazonas (Rio Negro, Branco, Trombetas, Tapajos und Madeira) zu finden.

Aquarium einrichten mit Satanoperca lilith und Crenicichla regani Bock

Haltung

Um diese bei zu 35 cm langen Aquariumfische aus Südamerika artgerecht halten zu können, sind größere Aquarien ab 800 Liter nötig.

Die Einrichtung des Aquariums sollte auf alle Fälle mit einem Bodengrund aus Sand eingerichtet werden. Da die Erdfresser den Boden durchkauen und ihr Futter heraussieben. Die Dekoration kann mit Wurzeln erfolgen, so dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten für die sehr friedlichen und scheuen Fische entstehen.

Das Aquarium sollte nicht zu hell beleuchtet werden. Eine Bepflanzung ist zwar möglich, aber nicht notwendig.

Diese Buntbarsche sind auch deshalb nicht für Anfänger geeignet, da sie sehr empfinglich auf Wasserwerte außerhalb ihres Wohlfühlbereichs reagieren und eine sehr gute Wasserqualität benötgen. Die Wasserwerte sollten wie folgt sein: pH-Wert zwischen 5 und 6.5, Wassertemperatur zwischen 26 und 29°C und eine Gesamthärte zwischen 2 und 10°dGH.

Als Fütter kann Lebend- und Frostfutter wie Mückenlarven und Wirbellose gegeben werden. Trockenfutter wird nicht immer angenommen.

Satanoperca lilith sollte in einer Gruppe ab 6 bis 8 Tieren gehalten werden und kann nur mit anderen friedlichen Arten vergesellschaftet werden, da sie ausgesprochen wenig durchsetzungsfähig sind.

Nachzucht

Es handel sich um Offenbrüter, die ein Gelege von bis zu 300 Eier in einer tiefen Mulde ablegen. Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht in der Aquaristik liegen nicht vor.

Haltungsbedingungen

Um Satanoperca lilith (Einpunktdämon) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 26° bis 29°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 6.5
  • Gesamthärte: 2° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 800 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Satanoperca lilith gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten