Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.021 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.034 Bildern und 2.307 Videos
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Brasilianischer Wassernabel-Hydrocotyle leucocephala

Brasilianischer Wassernabel-Hydrocotyle leucocephala

Der Brasilianische Wassernabel ist eine Pflanze der man wirklich beim wachsen zusehen kann.

Brasilianischer Wassernabel-Hydrocotyle leucocephala 10-15cm die Woche legt diese sattgrün schimmernde Schwimmpflanze locker zu.

Der aus der Familie der Araliengewächse stammende Brasilianische Wassernabel wird gerne als Anfängerpflanze und für das einlaufen neuer Aquarien empfohlen, da Hydrocotyle leucocephala als ein natürlicher Filter das Wasser gut in Balance hält und diesem viel Nitrat entzieht.

Ein wahrer Biokiller gegen Algen!

Da Hydrocotyle leucocephala keine Wurzeln bildet kann man sie auch nur schwer einpflanzen.

Man kann sie mit einen Stein oder Holz am Boden fixieren, wenn man sie vertikal einsetzen will.

Als Schwimmpflanze explodiert sie förmlich und kann den anderen Pflanzen viel Licht nehmen.

Deshalb sollte Hydrocotyle leucocephala gut zurückgeschnitten werden.

An die Wasserwerte stellt sie keine besonderen Ansprüche und die Temperatur kann zwischen 10°-30° liegen.

Ich habe schon Teppiche von 150cm länge und 40cm breite aus meinen Becken fischen können.

Die Pflanze vermehrt sich über Seitentriebe und benötigt mittlere bis starke Beleuchtung.

Jungfische finden bei ihr Schutz und z.B. Otocinclus Welse liegen gerne mal zwischen ihren Blättern.

Diese Pflanze ist übrigens essbar.

Ihre Blätter geben ein leichten minzig/pfeffrigen Geschmack ab und werden auch als Gewürz und Limonadenzusatz verwendet.

Es könnte eine Frage der Zeit sein, bis ein umtriebiger Getränkenerd eine trinkbare Innovation daraus zaubert ...

Titel: Brasilianischer Wassernabel-Hydrocotyle leucocephala (Artikel 5040)
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
HMFShop.de
Aquarienkontor