Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.939 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.529 Bildern und 2.145 Videos
Artikel / Beiträge

von

Das Medaka Freiland-Projekt Teil 2

Das Medaka Freiland-Projekt Teil 2

Heuer ging es richtig los mit den Medaka, wie die japanischen Reisfische hauptsächlich genannt werden… Die Mörtelwannen waren vom letzten Jahr toll eingelaufen, ich kaufte einige Pflanzen nach, das Hornkraut, die Seerose und manch andere Pflanze hatten den Winter überlebt. Trotzdem wollte ich neue Pflanzen besorgen. Heuer möchte ich außerdem versuchen, die Pflanzen (speziell die Muschelblumen) zu überwintern.

Das Medaka Freiland-Projekt Teil 2Der Frühling 2019 war längere Zeit ziemlich kühl, weshalb ich auch länger wartete, bis ich die Tiere nach draußen bringen konnte. Zu starke Temperatur-Unterschiede sind nicht gut – außer, man gewöhnt die Tiere sehr langsam daran…

Bezüglich Pflanzen muss ich auch noch erwähnen – vielen Dank an meine Vereins-Kollegen, die mir den Sommer über immer wieder mal Pflanzen vorbeigebracht haben!

Was ich vom letzten Jahr 2018 auf heuriges Jahr 2019 gelernt habe ist vor allem das, dass die Mörtelwannen besser einen Winter draußen stehen und man diese Einlauf-Zeit abwarten sollte. Man kann die Wannen vorrübergehend als Lebendfutterzucht im ersten Jahr verwenden, welche bei mir sehr gut funktionierte. Im zweiten Jahr klappt es dann bestens, wenn man die Tiere einsetzt. Zum Ablaichen habe ich die Muschelblumen verwendet und diese immer wieder zwischen den Wannen, die ich für die Jungfische vorgesehen hatte, getauscht. So konnten sehr viele Jungtiere hochkommen.

Den Winter haben alle 1.2 “Hi Medaka Nr. 5“ bei mir im Keller gut überlebt und heuer gab es sehr viel Nachwuchs. Auch die Medaka “Yang Guifei“ hatten ebenfalls sehr viel Nachwuchs. Nur über den Winter verstarb ein älteres Tier der Yang Guifei. Von einer Vereins-Kollegin holte ich Ende August vier Medaka “Buci Lame“, die es allerdings nicht mehr schafften, sich fortzupflanzen – es gab bei uns in Tirol bald darauf eine Kältewelle. Dann wird es mit diesen vier Tieren halt nächstes Jahr klappen…

Medaka sind tolle, sehr interessante Fische, die man jedem empfehlen kann, der die Möglichkeit hat, die Tiere draußen zu halten. Bei meiner Vereinskollegin überlebten drei Medaka den Winter 2018/2019 ohne Probleme in einer 250 Liter Teichwanne. Es waren drei schwarze Tiere, die es beim herausfangen sehr gut verstanden sich zu verstecken, sodass sie im Februar/März plötzlich in der Teichwanne auftauchten.

Allerdings wäre es von Vorteil, die Tiere den Winter über in einem Keller oder einer Garage zu überwintern. Hierzu kann man eine kleine UVB-Lampe empfehlen oder/und sehr “dreckiges“ Wasser. Zu sauberes Wasser scheinen die Tiere nicht zu mögen und im Aquarium ist mir eine Jungen-Aufzucht leider nicht geglückt. Erst mit dem Einsatz einer UVB-Lampe hat man ziemlich sicher keine Verluste mehr.

Allerdings... Was mich und den Medaka betrifft, werde ich mich von den Tieren verabschieden. Es hat sich bei mir von 2018 auf 2019 einiges getan und die Erhaltungs-Zuchtprojekte für stark gefährdete Fischarten liegt mir sehr am Herzen. Zum Goodeiden-Projekt (Mexikanische Hochlandkärpflinge) kamen als zweites Projekt die Victoriasee-Cichliden hinzu. Meine Medaka werden darum bei meinen Vereins-Kollegen unterkommen. Die Plätze-Suche gestaltet sich beim Medaka natürlich als nicht schwierig, da diese Fische sehr beliebt sind. Und ich kann es mir gut vorstellen, dass sie es auch bleiben werden.

Somit möchte ich das “Medaka-Projekt“ mit diesem Teil abschließen. Es geschieht schon etwas mit schwerem Herzen. Ich tue mir immer hart, Tier-Arten komplett auf- und abzugeben… Diese farbenfrohen, kleinen Fische werden mir aber immer in Erinnerung bleiben und sehr lehrreich war es!

Außerdem - wer weiß? Vielleicht werden schon in einigen Jahren wieder Medaka bei mir im Garten schwimmen? Wir werden sehen.

Helga Kury für www.einrichtungsbeispiele.de

Video AGaT9rFeeVU abspielenDas Video wird von YouTube eingebettet. 
 Es gelten die Datenschutzbedingungen von Google!
Titel: Das Medaka Freiland-Projekt Teil 2
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: