Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.587 Aquarien mit 149.467 Bildern und 1.723 Videos von 17.929 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !

Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !

Die Crystal Red oder auch Red Bee genannt zählt für viele Liebhaber dieser kleinen Krabbler zu den schönsten Süßwassergarnelen die man momentan pflegen kann.

Nur wenige Arten und hier stellvertretend die Kardinalsgarnele aus dem Matanosee/Sulawesi oder die neuen Hochzuchten aus Taiwan wie z,b. Panda oder King Kong können
Ihr an Anmut und Faszination gleich gestellt werden.

Eine Schönheit in Rot und Weiß welche nur dem geschulten Auge sagt um welche Zuchtform es sich bei dem Tier seiner Aufmerksamkeit handelt

Bei den Crystals unterscheidet man diese nach K - Klassen, je höher der Weißanteil um so höher die K - Eingruppierung ( K 0 - K 14 )

Sehr oft im Handel sind meistens K 0 - K 4 Tiere zu bekommen,,dagegen sind K 6 - K 14 Tiere seltener im Handel zu bekommen,dementsprechend hoch sind die Preise für diese Hochzuchttiere.

Zum Verständnis hier einmal die gängigsten Hochzuchtvarianten und ihre Unterschiede

Die Tigertooth

Zwei Zacken die den Oberkieferzähnen eines Tigers ähneln und am mittleren Farbband sitzen

Die Maro-Ten

Bei diesen Tieren befinden sich zwei weiße Punkte am ersten Farbband

Die Hinomaru

Diese Variante ähnelt der japanischen Nationalflagge,hier ist das mittlere Farbband nicht durchgängig und ähnelt einem roten Kreis auf weißen Grund

Die Doppelhinomaru

Hier sind gleich zwei rote Kleckse auf der Oberseite des Hinterleibes

Die No-Entry-Sign

Wer das Verkehrsschild Einfahrt verboten kennt der weiß diese Variante zu deuten,so ähnelt diese Zeichnung mit dem weißen Balken diesem Schild

Die Mosura

Hier ist nur noch ein Teil des Kopfes Rot,der Rest des Körpers weißt ein rein oder fast weißen Hinterkörper aus

Die Crown-Mosura

Wie die oben erwähnte Mosura weißt diese zusätzlich einen roten Farbtupfer im Bereich des Kopfpanzers auf die das aussehen einer Krone haben kann


Die Crystal Red ist eine sehr friedliebende Zwerggarnelenart die sich mir anderen Zwerggarnelenarten durchaus zusammenhalten lässt, vorausgesetzt das Becken hat eine dementsprechende Größe mit einer ausreichenden Struktur.
Gute Erfahrungen habe Ich bei der Haltung mit Amano - Zwerggarnelen gemacht.

Auch sollte man darauf achten sie nicht mit Arten zusammen zu halten mit denen eine Kreuzungsgefahr besteht z.b. Black Bee, Tiger.

Dagegen spricht nichts gegen eine Haltung mit z.b. Amanos, Red/Yellow Fire und Grüne Babaultis, immer vorausgesetzt das Becken ist groß genug, so um die 60 Liter sollten es bei zwei bis drei Arten schon sein z.b. Crystals, Amanos und Grüne Babaultis.

Ich, würde aber um eine schöne Population zu erhalten, und man möchte ja nicht immer wieder neue Tiere kaufen, ein Artbecken empfehlen.

Eine Vergesellschaftung mit Fischen ist durchaus möglich, solange diese die Garnelen nicht als Futter ansehen, in einem größeren Becken sind unter Umständen auch ein paar Jungtiere die den Nachstellungen der Fische erfolgreich entgangen sind groß zu bekommen.
Fische die sich eignen sind z.b. Zwergperlhuhnbärblinge und Mikrorasboras.

Einer Zusammenhaltung mit Schnecken z.b. Zebra Rennschnecke steht nichts im Wege.

Bei guten Bedingungen, und diese wären sauerstoffreiches Wasser mit einem PH 6,3 - 7,2,der GH sollte sich bei 6 - 13 und der KH zwischen 2 - 6 bewegen.
Bei der Wassertemperatur sind Werte von 21° - 24° ideal für die Tiere, wonach bei Temperaturen unter 20° eine Vermehrungspause bei den Tieren eintreten kann.

Die Crystal Red ist ein Allesfresser, alles und wirklich alles wird nach fressbaren untersucht.

Als Futter in Frage kommen handelsübliche Granulate/Flocken/Pellets, Frostfutter und auch Gemüse, nur abwechslungsreich sollte es sein.

Um die schöne Rot/Weiße Färbung der Tiere zu behalten/verstärken empfiehlt es sich karotinhaltiges Futter zu verabreichen z.b. Spirulina.

Wichtig !!!!

Eine zu proteinreiche Fütterung hat zur Folge das die Tiere zu schnell heranwachsen,der Panzer kommt mit dem schnellen Wachstum aber nicht nach,was bei der nächsten Häutung zur Folge hat das die Garnele einen viel zu kleinen Panzer für ihren Körper zur Verfügung hat,der Tod dieser Garnele ist unausweichlich.

+++++++ DESHALB WENIGER IST DENN MEHR +++++++


Wenn die Bedingungen den oben genannten Ausführungen entsprechen, kann man alle 5 - 6 Wochen mit bis zu 30 Jungtieren rechnen , die von Anfang an selbstständig auf Futtersuche gehen.

Ich wünsche Euch viel Freude mit diesen einzigartigen Schönheiten

Liebe Grüße Jürgen


Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !Die Zeichnung mach den Unterschied, Hochzuchten der Crystal red !
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Melanotaenia parva (Kurumoi-Regenbogenfisch)
Aquarien mit Melanotaenia parva (Kurumoi-Regenbogenfisch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Melanotaenia parva (Kurumoi-Regenbogenfisch).
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Schwarze Taiwan Bee (Panda, King kong)
BIETE: Schwarze Taiwan Bee (Panda, King kong)
Preis: 2.80 €
Tyrannochromis Nigriventer
BIETE: Tyrannochromis Nigriventer
Preis auf Anfrage
Cherax spec.
BIETE: Cherax spec.
Preis auf Anfrage
Themen im Forum:
Kiemen , rechte Seite Wund von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 24.09.2017 um 13:57 Uhr
Suche Aulonocara, jacobfreibergi, Tsano Rock. von Tom. Letzte Antwort am 24.09.2017 um 10:31 Uhr
Dario Dario mit Garnelen von Morpheus Erstellt am 23.09.2017 um 15:04 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Umzug 500l Becken+Umstellung auf Kühlwasserfische von Wasserstern ALK Letzte Antwort am 22.09.2017 um 08:49 Uhr
Video von Gerald Kascha Letzte Antwort am 16.09.2017 um 21:15 Uhr
Artenbecken für pseudomugil von ehemaliger User Letzte Antwort am 08.09.2017 um 19:19 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.120.472
Heute
5.909
Gestern:
10.147
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.587
17.929
149.467
1.723
1.046
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere