Die Community mit 19.219 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.045 Bildern und 2.399 Videos vorstellen!
Neu
Login
Einen Besuch wert: Das Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck

Einen Besuch wert: Das Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 

Jeder Aquarianer besucht gerne Plätze, wo es ihm möglich ist, sein Lieblingshobby außerhalb des eigenen Aquariums zu bestaunen. Sehr beliebt sind öffentliche Aquarien in zoologischen Gärten und öffentliche Schauaquarien. Eine ganz besonders sehenswerte Anlage befindet sich im Tierpark Hagenbeck: Das Tropen-Aquarium.

Auf einer Fläche von etwa 8.000 Quadratmetern ist es das größte Aquarium für tropische Lebensräume in Deutschland. Auf einem Rundweg von 700 Metern können die Besucher eine regelrechte Expedition durch verschiedene Lebensräume der fast 15.000 exotischen Tiere aus über 300 Arten machen.

Welche Lebensräume werden im Tropen-Aquarium vorgestellt?

Der Rundweg führt die Besucher durch verschiedene Themenwelten, bzw. tropische Lebensräume. Gegliedert sind die Themenbereiche in:

  • 1. Tropischer und Subtropischer Regenwald
  • 2. Höhlenwelt und Giftschlangendorf
  • 3. Unterwasserwelt

Wann wurde das Tropen-Aquarium eröffnet?

Zum hundertjährigen Jubiläum des Tierparks Hagenbeck wurde das Aquarium im Jahr 2007 eröffnet. Es ist modern und entspricht noch immer den höchsten internationalen Standards. Es bietet einen barrierefreien Zugang und zahlreiche Optionen, die den Besuch auch für Menschen mit Handicaps zu einem echten Erlebnis werden lassen. So können ein Rollstuhlverleih und eine induktive Höranlage genutzt werden. Begleitpersonen erhalten freien Eintritt und Behindertenparkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Im Eingangsbereich besteht die Möglichkeit, Gepäck in Schließfächern sicher unterzubringen. Interaktive Monitore und elektronische Terminals versorgen die Besucher mit allen Infos rund um die gezeigten Tiere.

Was sind die Highlights?

Davon gibt es zahlreiche. Deshalb sollten mindestens 2 Stunden Besuchszeit einplant werden. Das Aquarium im Privatzoo Hagenbeck überzeugt generell mit einem Regenwaldfeeling und zahlreichen freilaufenden Tieren und freifliegenden Vögeln. Für Aquarianer dürften allerdings die ca. 30 Aquarien der Unterwasserwelt das Highlight sein. Zahlreiche Süßwasser- und Meerwasseraquarien zeigen die bunte Unterwasserfauna und – Flora.

Besonders spektakulär die Großaquarien mit Haien, Rochen und Muränen, die durch eine 14 Meter lange, 6 Meter hohe und 22 cm dicke Acrylglasscheibe beobachtet werden können. Seit 2019 ist das neue 28.000 Liter fassende Süßwasseraquarium zu bewundern. Es zeigt einen Flusslauf, der an den Lebensraum auf Sumatra angelehnt ist.

Daneben ist aber auch der See mit Nilkrokodilen absolut sehenswert.

Ist das Tropen-Aquarium familientauglich?

Gerade für Familien ist ein Ausflug in den Tierpark Hagenbeck ein echtes Erlebnis. Auch im Bereich des Aquariums kommen auch die kleinsten Besucher voll auf ihre Kosten. Mit Bollerwagen können sie durch die Anlage manövriert werden und haben auch aus dieser Position in alle Gehege einen guten Einblick.

Was kostet der Eintritt in Hagenbecks Tierpark?

Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt. Kinder von 4 bis 16 Jahren zahlen für das Tropen-Aquarium 13 Euro, für den Tierpark 18 Euro. Erwachsene für das Aquarium 18 Euro und den Tierpark 24 Euro. Für Familien und Gruppen bietet der Privatzoo attraktive Tickets.

Bildquelle: Kim Lembke, Tropen-Aquarium Eingang barrierefrei Tourismus Hamburg, CC BY-SA 4.0

Blogartikel 'Blog 5502: Einen Besuch wert: Das Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck' aus der Kategorie: "Unterwegs" zuletzt bearbeitet am 18.10.2021 um 17:26 Uhr von Tom

Tom

Userbild von TomTom ist Administrator*in von EB und stellt 12 Beispiele vor. In den Bereichen Malawisee, Tanganjikasee, Victoriasee, West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Amerikagesellschaftsbecken, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Wasserchemie, Fragen zu einrichtungsbeispiele.de steht er/sie den Usern bei Fragen kompetent als Anspechpartner zur Seite.