Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.113 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Gefrier Getrocknetes Futter oder auch FD genannt' von schmitzkatze

BlogInfo
Userbild von schmitzkatze
Ort / Land: 
Heinsberg / Deutschland
Aquarianer seit: 
1983

Gefrier Getrocknetes Futter oder auch FD genannt

Weil meine Frau die Frostfutter Tafeln zwischen den Lebensmitteln nicht besonders appetitlich fand kam ich auf die Idee, FD Futter zu kaufen.

Eine alteingesessene, namhafte Firma, deren Name etwas mit einem Viereck zu tun hat :o); verkauft dies in bunten 100 ml Döschen mit unterschiedlichen Inhalten.

Je Döschen 4, 99 Euro und schwupp war ich mit 14, 97 Euro für drei Sorten dabei. Die Fische sind begeistert, ebenso meine Frau, die aber wegen der Sauberkeit im Gefrierfach.

Jetzt fiel mir ein Blatt eines Internet Anbieters in die Hände, der diese FD Sorten zu einem Spottpreis in wieder verschließbaren Beuteln anbietet.

Statt 14, 97 Euro würde ich nur 2, 27 Euro zzgl. Porto zahlen, also roundabout als Maxibrief wären es dann in Summe 4, 47 Euro.

Sind trockene Bachflohkrebse, Müla, Mysis, Daphnien denn so unterschiedlich ?

Habt Ihr Erfahrungen mit "Billigfutter" dieser Art gemacht ?

Grüße aus Grefrath, Michael

Blogartikel 'Blog 1002: Gefrier Getrocknetes Futter oder auch FD genannt' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von schmitzkatze am 29.05.2008 um 12:36 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 29.05.2008 um 16:37 von Falk
Hi

Bei Mysis zahle ich 1,85€
Bei schwarzen Mückenlarven 1€
Bei roten 1€
Bachflohkrebse 16erPack 1,85€
Gammarus 16erPack 1,95€
Bis jetzt habe ich keine Mangelerscheinungen feststellen können.

lebendfutter einmal die Woche sollte schon sein...

Beste Grüße und Empfehlung Falk

Weitere Kommentare lesen

Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
HMFShop.de