Die Community mit 19.367 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.939 Bildern und 2.468 Videos vorstellen!
Neu
Login

Grünfutter/Gemüse für Fische

Ich habe mit Grünfutter unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Neben Gurke, Zuchini und Paprika habe ich gekochten Rosenkohl ausprobiert, welcher der absolute Renner war. Mein Stück Karotte wurde jedoch verachtet. An mein Experiment mit Blumenkohl habe ich ungute Erinnerungen. Der erste Versuch war ein voller Erfolg die Anicistrus waren ganz heiß darauf. Zwei Tage später ein anderes Stück vom gleichen Blumenkohl. Am nächsten Morgen der Supergau, alle Fische schnappten nach Luft und hingen an der Oberfläche. Ich habe sofort 30 % Wasser gewechselt. Leider hat es einer der Kongosalmler nicht geschafft. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Was könnt ihr an Grünfutter empfehlen?

Blogartikel 'Blog 29: Grünfutter/Gemüse für Fische' aus der Kategorie: "Ernährung" zuletzt bearbeitet am 09.02.2007 um 20:19 Uhr von Kamenko

Kamenko

Kamenko ist Mitglied von EB und stellt 2 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 07.03.2007 um 15:26 von Fireman
Also wenn ich jetzt richtig verstanden habe gurke und grünzeug nachts einsetzen?
und am morgen entfernen ?
wäre mal interesant zuwissen wie ich das für dei Fische befestige das die da auch rangehen und vor allem ob diese dann auch meine Pflanzen als Futter ansehen ??

Weitere Kommentare lesen