Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.741 Aquarien mit 153.343 Bildern und 1.839 Videos von 18.170 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Keine Probleme... kann das gut sein?' von flightsim

Userbild von flightsim


Keine Probleme... kann das gut sein?

 
In diesem Sommer bin ich nach 20 Jahren Aquaristik Abstinenz wieder in dieses schöne Hobby eingestiegen...

In den letzten Jahren haben sich die Technik und somit die Möglichkeiten in diesem Bereich auch stark verändert so dass ich mich erst wieder auf den neuesten Wissensstand bringen musste.

Eingestiegen bin ich mit meinem 450 Liter Becken in der Absicht ein Non Mbuna Becken zu bauen das den Ansprüchen der Bewohner gerecht wird.

Das Fazit zu meinem Projekt fällt zu meinem Erstaunen durchwegs positiv aus. Gerechnet habe ich mit grossen Problemen wie Algenplage oder Fischkrankheiten, doch von all dem bin ich die ersten Monate komplett verschont worden.

Ich klopfe auf Holz dass dies auch so bleibt.

Vielleicht liegt es auch daran dass man sich beim Betrieb eines Aquarium an die Eckpfeiler der Pflege halten sollte wie den wöchentlichen Wasserwechsel, das artgerechte Füttern in Form der Futtersorten und vor allem der Mengen sowie dem passenden Besatz.

Bei letzteren kann man auch bei sorgfältiger Auswahl Pech haben und es gibt Krieg im Becken. Auch hier hatte ich einfach auch viel Glück und das Becken harmoniert perfekt.

Ist das gut? Ein Hobby sollte dich auch beschäftigen und auf die Dauer immer wieder neues bringen. Ich denke... ja es ist gut... denn die Probleme kommen irgend wann von alleine. Und wenn nicht dann geniesse ich weiterhin den grossartigen Anblick meiner Fische....

Fortsetzung folgt....
 
Blogartikel 'Blog 4884: Keine Probleme... kann das gut sein?' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von flightsim am 06.12.2013 um 14:40 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 07.12.2013 um 10:12 von MichaB
Hallo Markus,

klasse Text, kommt mir alles sehr bekannt vor. 20 Jahre ohne Aquarium, im letzten Sommer wieder gestartet und bis dto. keinerlei Probleme mit dem Becken.
Ich denke das wichtigste sind die von Dir genannten Eckpfeiler. Verbunden mit gründlicher Vorbereitung und Planung (auch mit Hilfe von EB) geht dann eben nichts mehr schief.
Auch zum letzten Absatz Deines Textes vollste Zustimmung. So ist es eben... :-)

Viele Grüße
Micha
 
 
Geschrieben am 06.12.2013 um 18:52 von Malawi-Guru.de
TOPP!

So muss das sein...

LG

Flo
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
50 Schmucksalmler  Hyphessobrycon ornatus white fin
BIETE: 50 Schmucksalmler Hyphessobrycon ornatus white fin
Preis: 2.60 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht