Die Community mit 19.402 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.536 Bildern und 2.498 Videos vorstellen!
Neu
Login

Meine Erfahrungen zum Thema Grüne Fadenalgen!

Bis vor kurzem hatte ich noch recht gro??e Probleme mit Grünen Fadenalgen. Viele Foren, Bücher und Onlineblogs habe ich dazu zu Rate gezogen. Unterm Strich meine Erfolgsbilanz:

Von den Wasserwerten kommt folgendes aus meinem Wasserhahn:

Ph: 7

Gh: 10

Kh: 9

NH4: 0, 0mg

NO2: 0, 0mg

NO3: 0, 0mg

PO4: 0, 1mg

Fe: 0, 1mg

Cu: 0, 0mg

O: 9mg

Alle bzw. viele meinten ich solle doch Nitrat und Phosphat Reduzierer in mein Filtermedium einbringen. usw.. usw....

In meinem Fall konnte ich folgendes beobachten. Ich möchte aber nochmal darauf hinweisen, das dies bei meinen Grünen Fadenalgen WUNDER!!!! gewirkt hat und die Algen in nicht mal 2 Wochen weg waren!!!!

Ich habe durch die Produktlinie: Easylife

meinen No3 (Nitrat) und Po3 (Phosphat) und FE (eisen) Wert erhöht. Achtung! Die Wasserwerte wurden und werden jeden Tag spez. auf die Zugeführten Flüssigkeiten am Abend überprüft!

Fakt ist: Pflanzenwachstum hat sich in dieser Zeit sichtlich erhöht!!! Grünalgen so gut wie fast nicht mehr vorhanden!!!

Folgende Werte sind nun im Becken: No3 von 0, 0mg auf 0, 25mg Po4 von 0, 1 auf 0, 25mg und Eisen von 0, 1 auf 0, 5mg.

WIe gesagt ich habe viele Dinge versucht im letzten Becken aber so wirklich Erfolg hat keines gezeigt.. Nun durch gezielte verschlechterung der Wasserwerte und dadurch auch Zufuhr von diesen 3 Pflanzennährstoffen scheint die Grün ALgenplage im Griff zu sein.

Soda nun bitte ich um euere Meinungen!

lg mark

Blogartikel 'Blog 3114: Meine Erfahrungen zum Thema Grüne Fadenalgen!' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 01.04.2010 um 18:05 Uhr von -Der ??sterreicher-

-Der ??sterreicher-

Userbild von -Der ??sterreicher--Der ??sterreicher- ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 19.07.2010 um 21:44 von -Der ??sterreicher-
Danke Aram!
Gottseidank ist mein Aquarium nun seit über 2 Monaten oder so... fürs Auge mal --> ALGENFREI :o)))))
lg mark

Weitere Kommentare lesen