Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.537 Aquarien mit 148.148 Bildern und 1.653 Videos von 17.796 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Blogartikel 'Schwebteilefilterung' von PirnaerAquarianer

Offline (Zuletzt 25.12.2010)BlogBeispielKarte
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
01796 / Pirna / Sachsen


Schwebteilefilterung

 
Hallo,

ich besitze ein 450 Liter-Becken (2,0x0,45x0,5 m) u.a. mit 9 L-Welsen (5 - 12 cm groß) und der entsprechenden Ausstattung mit Holzwurzeln und -höhlen.

Gefiltert wird das Becken mit 2 Außenfiltern (1xEheim Prof. 3e 2078 und 1xEheim Prof. II 2028). Filtermaterial in beiden Originalmaterial von Eheim EhfiMech und Substrat.

Die Ansaugstellen und Ausströmerrohre sind jeweils an den beiden Stirnseiten des Beckens angeordnet.

Das Becken läuft seit August 2006, die Welse sind aber erst in den letzten 2 Monaten dazugekommen.

Seitdem habe ich viele Schwebteile (Mulm, Futterreste, Ausscheidungen) im Wasser, die sich aufgrund der Strömung nicht absetzen können oder von den größeren Welse ständig wieder aufgewirbelt werden.

Auch lagert sich der Mulm auf den Anubias-Blättern ab, was unschön aussieht und möglicherweise sich auch negativ auf das Pflanzenwachstum auswirkt (?).

Was würdet ihr mit raten, womit ich am effektivsten die Schwebteile rausfiltern könnte?

Gruß Volkmar
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 27.06.2007 um 10:35 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 20.07.2007 um 11:33 von Inot
Hallo Volmar

Ich hatte das selbe Problem wie du mit den Schwebeteilchen.
Ich habe dieses Problem ganz einfach gelöst indem ich mittelgrobe Filtermatte genommen hab, ein Loch reingeschnitten und dies über das Ansaugrohr des Filters gestülpt habe. Noch etwas drumrum abgeschnipselt und fertig war der Vorfilter. Von Eheim kriegt man auch solche Vorfilter für die Aussenfilter zu kaufen, die kann man sogar im Kies verstecken. Bei der Filtermatte sollte man nur aufpassen dass sie nicht zu fein ist, da sonst der Aussenfilter nach einiger Zeit Luft ansaugen kann!

grüsse Toni
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Hyphessobrycon amandae (Feuertetra)
Aquarien mit Hyphessobrycon amandae (Feuertetra)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Hyphessobrycon amandae (Feuertetra).
Themen im Forum:
Hilfe, was ist das? von Onkel-Tom Letzte Antwort am 25.05.2017 um 14:32 Uhr
Reinigung Co2 Glas-Diffusor mit weißer Membran? von Oliver Peters Letzte Antwort am 14.05.2017 um 10:02 Uhr
Malawi Besatz + dichte in einem 450 L Becken von Mondamin Letzte Antwort am 11.05.2017 um 22:34 Uhr
Mein erstes Aquarium - Malawi von J.D. Letzte Antwort am 10.05.2017 um 20:13 Uhr
Geschlechtsbestimmung von Nova Letzte Antwort am 09.05.2017 um 13:53 Uhr
Unterlage/Matte einseitig eingedrück von skipper1202 Letzte Antwort am 07.05.2017 um 11:41 Uhr
Letzte Blogs:
Meine Red Fins von Harald Kästner
Kieselalgen (Braunalgen) von Kevin Fruhen
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.972.260
Heute
7.261
Gestern:
9.365
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.537
17.796
148.148
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter