Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.528 Aquarien mit 147.694 Bildern und 1.640 Videos von 17.783 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Blogartikel 'The Stone Pillars of the Ngwaritsane- The Beginning

einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


The Stone Pillars of the Ngwaritsane- The Beginning

 
Tach miteinander

Hier werde ich in groben Zügen die neuen Baumaßnahmen zum Afrika-Becken einschreiben.

Ich möchte aber drauf hinweisen ,das natürlich ein paar besondere Infos der neuen Aquascapeseite übrigbleiben sollen ,da sie extra dafür angelegt wurde.

Da ich immer sehr positive Kritiken bekomme ,da ich doch ein "alter" bastler bin ,so sollen diese Becken der Anfang von etwas großem werden,in Zusammenarbeit mit Floh "Haihappen" werden wir auch gegenseitig so bisserl "Konkurenzhammeln" werden,denn nur das Beste zählt.

Gut, soweit so gut...

Um ein Unterwassersäulengebirge nachstellen zu können , so ist natürlich der erste Schritt ,nach dem persöhnlichen Ermessen die passenden Säulen auch anzufertigen ,je nach Beckengröße ,die Ästhetik spielt hier eine wichtige Rolle.

Der Name des Flusses ist hier nicht umsonst zu stehen, denn er hat in der Region Namibia/Südafrika einige schöne Landschaften in abertausend Jahren geschaffen,die sich Unterwasser auch finden lassen und somit für mich das "Spektakel" Natur als Vorbild angehen zu lassen.

Jetzt schon wünsche ich viel Spass

Gruß Falk

_________________________________________________________________

Schritt eins: Säulen-Steine anfertigen

diese wurden aus Styrodur auf einer Bandsäge grob geschnitten und mit einem Fuchsschwanz ,sowie einer Raspel "stilisiert",die vertiefungen sollen den "Schliff" des Flusses hervorheben.

Dazu die ersten Fotos.

25.08.2010

Ein Bild von den Rohstücken und einem Teilangemalten Monoliten

Die Bemalung erfolgt mit Lebensmittelechten Farben (siehe Bild Höhlenbecken-EB)

Danach die E45T Epox ,dieses mit 000,2mm durchgesiebtem Sand(Bilder folgen)

 
The Stone Pillars of the Ngwaritsane-  The BeginningThe Stone Pillars of the Ngwaritsane-  The BeginningThe Stone Pillars of the Ngwaritsane-  The BeginningThe Stone Pillars of the Ngwaritsane-  The Beginning
 
Kategorie: "Biotope" zuletzt bearbeitet am 25.08.2010 um 14:59 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 22:53 von Malawi-Guru.de
@Falk

An mir liegts net.....so jetzt kriegste es von mir.....wo ist das neue Layout deiner geheiligten Seite????....na....ich warte....immernoch*lach*

Sp jetzt werd ich gleich geschlagen...wehe ich hau dich mit ner Forelle zurück;-))))
 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 22:42 von Falk
@Happen

ich spare nicht...! wenn mein bester "Lehranhörer" kommt !!

Mensch Floh ,Du alter Racker ))) sag sowas nicht )))

mach hinne..die leutchen warten ??!!!
 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 22:33 von Malawi-Guru.de
@Falk

Wenn ich mal zu dir komme wirds teuer...mein lieber..spare schon mal ich trink am liebsten BAROLO ;-)))
 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 22:09 von Falk
ist schon passiert..und sorry meine älteste Enkelin hat heute ihren Ehrentag !! habe eine Flasche des 1996er La Geria weggehauen..war notwendig !

Hau rein...Happen
 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 21:48 von Malawi-Guru.de
*lach*

Da schau her die richtige Frage gestellt und schwups ist der Gevatter hellwach.....ah ich kriegs immer hin.....wenn du mal meinen neusten Blog lesen würdest dann wäre dir alles klar...wegen dem Template.....Herr Partner ;-)))

Alter Sklaventreiber*lach*

 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 21:34 von Falk
@Floh

zwei Dinge....

1. die farbgebung ist nicht abgeschlossen...

Zweitens wie sieht denn ein Quarzitgefüge aus...???siehe African-Guru unter "Geologie für ...."

unter Quarzit versteht man in der regel eine besondere Form des Sandsteins, oder auch abgewandelte Form, hängt vom Gefüge ,sprich der Körnung ab, dazu kommt noch die Tatsache , aus welcher Tiefe bzw. unter welchen Druck-und Zeitgründen das Ganze entstanden ist...

und...schnell kann ich nicht sagen...nur , das ich zum Stocken komme , wenn das Template nicht steht..)))***

Nee ,mein Happen ,warte mal ab...bin doch erst am Anfang ..und es ist kein Malawibecken mit Basalt !!!

Drücker...
 
 
Geschrieben am 25.08.2010 um 18:03 von Malawi-Guru.de
Hey Falk !

Gott ging dies schnell....ist die Farbgebung authentisch?
Hätte es vielleicht etwas dunkler gemacht ,oder ???

LG

Flo
 
 
Geschrieben am 24.08.2010 um 21:39 von Falk
@Benny

ja , das Gonella hier zufrieden sein soll ,überrascht mich !!!
Bei der beckengröße wäre ein Mehrkammerhöhlenbecken bei mir gekommen...mit Licht-Floureszens-Spiel und so weiter...da würde z. Bsp. eine kleine LED-Drehlampe alias Discokugel perfekt installiert ein wunderbares Ambiente erzeugen...(Discokugel ist natürlich nicht ernst gemeint aber so ähnlich

LG
 
 
Geschrieben am 24.08.2010 um 21:34 von Falk
Hi Floh und Hi Benny

nun , wenn ich was in der Richtung mache , dann solls erstens passen und was mir wichtig ist....für alle soll es zu jedemBecken die Hintergrundinfos für das Vorbild geben, also auch für Profis bestimmt das eine oder andere dabei...

Diese Säulen sollen einen Unterwassercanyon nachbilden ,der in den Flüßen Ngwaritsane und Blyde ohne weiteres anzutreffen ist...

Nun , erst mal danke ,danke ,das Ihr hier immer Interesse zeigt...

und Benny....ich fang erst an ,Dich zu füttern...das dauert länger...grins)))

Also haut rein und morgen stell ich wieder Bilder ein....

LG Falk
 
 
Geschrieben am 24.08.2010 um 21:26 von Benjamin Hamann
Na das macht ja Lust auf mehr!!! ...mal schauen, wie das Gesamtlayout nachher aussieht! ;-)

"ähnliches" hab ich hier schonmal gesehen:
http://www.vaz.ch/aquariumtage/html/blinder_hohlensalmler.html

...obwohl es in dem Beispiel eher stümperhaft gemacht ist...da würde dein Höhlenbiotop besser passen! ;-)

lg und gutes schaffen,
benni

PS: danke für die mails...hiflt mir sehr weiter! ;-)
 
 
Geschrieben am 24.08.2010 um 21:03 von Malawi-Guru.de
Hallo Falk !

Na dann fang mal an.....und ich werde sehr gespannt sein was da auf mich zu kommt.....wir werden sehen*g*

Die idee mit den Säulen grandios !!!!!

LG

Flo
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Myleus schomburgkii(Schomburgks Scheibensalmler)
Aquarien mit Myleus schomburgkii(Schomburgks Scheibensalmler)
Hier findest du alle wichtigen Infos und Anregungen zum Einrichten deines eigenen Aquariums für Myleus schomburgkii (Schomburgks Scheibensalmler).
Themen im Forum:
Südamerika - Besatz abzugeben von LumenNaturale Erstellt am 30.04.2017 um 11:54 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Premium Aquarium zu verkaufen 180x60x70 cm in weiß von malawistar Letzte Antwort am 26.04.2017 um 18:28 Uhr
Yellow malawi ist plötzlich weiß/blass ? Was ist das? von Steffen Krüger Letzte Antwort am 20.04.2017 um 09:09 Uhr
Planung der Bepflanzung und des Besatzes von Fabian Szabo Letzte Antwort am 19.04.2017 um 13:59 Uhr
wer kennt diesen Fisch (Barsch?) von wandervogel Letzte Antwort am 17.04.2017 um 21:33 Uhr
Netzteil LED - Beleuchtung von Pico Letzte Antwort am 17.04.2017 um 13:14 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.718.021
Heute
1.488
Gestern:
10.007
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.528
17.783
147.694
1.640
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter