Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.856 Aquarien mit 155.987 Bildern und 1.970 Videos von 18.439 Aquarianern vorgestellt

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Haplochromis latifasciatus im Aquarium

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Haplochromis latifasciatus

Bei Haplochromis latifasciatus handelt es sich um eine Buntbarschart aus Zentralafrika. Dort ist er im Kyogasee und Nawampasa-See in Uganda zu finden.

In der Aquaristik ist der Haplochromis latifasciatus auch als Zebra obliquidens auf Grund seines Steifenmusters bekannt. Oft wird fälschlich angenommen, dass Haplochromis latifasciatus aus dem Victoriasee stammt. Eine Vergesellschaftung von Haplochromis latifasciatus mit den dortigen Cichliden ist aber meist problemlos möglich.

Das Aquarium für Haplochromis latifasciatus sollte mindestens 300 Liter fassen. Die Einrichtung des Aquariums für Haplochromis latifasciatus sollte mit Geröll und großen Steinen so erfolgen, dass viele Versteckmöglichkeiten und Reviere entstehen.

Haplochromis latifasciatus fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 24 bis 28°C, pH-Wert 7.5 bis 8.5, Gesamthärte 5 bis 20°dGH.

Der Haplochromis latifasciatus erreicht eine maximale Länge von 11 cm und ist ein Maulbrüter.

Haplochromis latifasciatus sollte mit krebshaltigen Futtersorten ernährt werden. Zusätzlich können als Abwechslung auch Mückenlarven gegeben werden.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 24° bis 28°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter
in Aquarien zwischen und Litern 
2 Einrichtungsbeispiele mit 'Haplochromis latifasciatus' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: