Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.543 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Vallisneria nana von Spongee der Schwamm

Ach herrje! Die Sache mit den V. nana klappt nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Das liegt aber gar nicht an den Lichtbedingungen oder dem Bodengrund; einige sind ja schon schön gewachsen. Nein - es liegt an den Fischen.

Hier im Video kann man schon sehen, dass die Aristochromis christyi die Pflanzen anknabbern. Das ist schon mal nicht das was ich möchte aber noch nicht der Tod der Pflanzen.

Die wirklichen ??beltäter sind die Synodontis najssae. Sobald gefüttert wird, flippen die total aus. Die kommen raus, schwimmen rum als wären sie unter Starkstrom und vermuten überall Futter. Da gibt es auch keine Hindernisse die sie aufhalten könnten. Durch die V. nana schwimmen sie einfach durch bzw. schwimmen sie über den Haufen. Als Ergebnis hängen die dann irgendwann am Ablaufkamm und ich kann sie zum x-ten mal einpflanzen. Egal was die S. najssae einwerfen - sie sollen auf jeden Fall weniger davon nehmen. Die führen sich echt auf wie unter Dope.

Ich werde jetzt die Pflanzen zunächst ihrem Schicksal überlassen - es werden schon die einen oder anderen Triebe durchkommen. Wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin pflanze ich nochmal neu. Dann lasse ich die einzelnen Pflanzen aber in den Töpfen und werde sie ggf. mit etwas groberem Kies beschweren.

Blogartikel 'Blog 4544: Vallisneria nana' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 18.07.2012 um 13:44 Uhr von Spongee der Schwamm

Spongee der Schwamm

Spongee der Schwamm ist Mitglied von EB und stellt 1 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!