Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.585 Aquarien mit 149.450 Bildern und 1.723 Videos von 17.918 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Verhalten und Volumen' von Falk

einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


Verhalten und Volumen

 
So Ihr lieben Fischverückten...

Noch ein Statment zum allgegenwärtigen Volumengequassel...

Tausende Biologen,Ichtyologen ...etc, haben die Verhaltens weise von Fischen, aber auch die Verhaltensmuster derselben studiert und katalogisiert.

Das Endergbnis für jede erforschte Art kann man in der Fachlektüre lesen und für sich entscheiden

ob alles als richtig annehmbar oder auch verbesserungsfähig ist.

In der Regel sollte es aber stimmen,wobei ich feststelle....das von 100 Menschen ,die alle dieselben Arten in irgeneiner Weise halten oder gehalten haben auch ein großer Anteil an Wissen eingebracht wird.

Dies spiegelt sich in Vereinen ,oder den Foren,Vorträgen usw. wieder,da dort alles eingebracht und auch angenommen wird !!!

Dabei muß man aber differenzieren,da ein Fisch z.Bsp. ein Neon im Becken immer etwas genügsamer sein muß,da eben Grenzen gesteckt sind und in Natur diese Grenzen nicht vorhanden sind ,es sei denn ,ein Wasserfall oder dergleichen macht eine....

Nehmen wir mal mich...ein stinknormaler Mensch ,der sich in seiner Freizeit das Vergnügen gönnt ,mit allen Fischlein ,die er am jeweiligen Ort vorfindet,zu schwimmen, zu tauchen...usw.

ich tauche mit C. auriga ,was man ja auf meinen mqanchmal eingestellten Bildern sehen kann...

diese Art wird ca.bis 22-23cm groß...lebt allein oder paarweise...und sucht nach Korallenpolypen ,oder Algen...

dieser Fisch duldet in seinem Revier zwar vorkommende andere Fische ,aber keinen „Nebenbuhler...

er schwimmt aber in einem „Rahmen“ von ca. 5x5 m ...warum???

Ja ,er muß sein Futter finden ,welches ja nicht unbedingt an einem Ort zu finden ist ,also braucht er einen gewissen radius ,um seinem Wohlbefinden genüge zu tun !!!

Außerdem braucht er auch eine Spielwiese zum balzen ,er braucht ja auch eine Fortpflanzungsquelle ,also ein Weibchen..diese wiederum kommen ja auch nicht alle an einem Ort vor...!!!

Und ganz wichtig...man muß den 270°-Radius seines Sehvermögens beachten....er wird auf einige Meter(je nach Klarheit des Wassers) jeden Rivalen ausmachen....

Aus diesen hier von mir gemachten Andeutungen ergibt sich eine gewisse „Quersumme „ von Faktoren ,die in jedem fall auf ein Aquarium zu übertragen sind und wenn man anhand dieses beispiels nur den 10ten Teil des Reviers (seines reviers) annimmt,so kommt man auf eine Grundfläche von 2,5 m²....in einem Becken fast nicht machbar....

aber bei der Hälfte der Grundfläche mit einer gewissen Höhe des Beckens (0,8m) komme ich eben auf 1000l, selbst ,wenn ich 1m Grundfläche rechne und dieselbe höhe (80cm,so sind es immer noch 800l.

man soll mich hier jetzt nicht so festnageln,da jeder sich die Problematik mal vor Augen führen sollte ...und ich hab hier mal versucht außer den angeführten „Revierplatz“ also die Grundfläche mal ohne irgendwelchen Firlefanz zu erklären....

Es kommen ja auch noch die Faktoren der wasserbeschaffenheit,andere gehaltene Arten,Sauerstoffangebot/verbrauch und so weiter dazu....

Wie gesagt...ich bin auch ein „Normalo“....

Allen ein gutes Wissen...

Gruß Falk

 
Blogartikel aus der Kategorie: "Allgemeinwissen" zuletzt bearbeitet am 14.05.2009 um 21:58 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 14.05.2009 um 22:11 von Malawi-Guru.de
Hi Falk....

also wie immer sehr klasse geschrieben....aber der Normalo der bist du net.....sorry EINSPRUCH.....;-))

Ich gehe ja nun auch schon ne Zeitlang in deine Klasse*lach*
Und ich glaube sage zu dürfen..ein typischer Normalo bist du net....!!!

Lg

Dein Haihappen,Schüler und der erwachsene Guru;-)))
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Centropyge bicolor (Blaugelber Zwergkaiserfisch)
Aquarien mit Centropyge bicolor (Blaugelber Zwergkaiserfisch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Centropyge bicolor (Blaugelber Zwergkaiserfisch).
Themen im Forum:
Video von Gerald Kascha Letzte Antwort am 16.09.2017 um 21:15 Uhr
Artenbecken für pseudomugil von ehemaliger User Letzte Antwort am 08.09.2017 um 19:19 Uhr
Malawis schwimmen alle unten und verstecken sich !!! von Steffen Krüger Letzte Antwort am 30.08.2017 um 21:47 Uhr
Corydoras Julii sehr Blass von coachdriver_uwe Erstellt am 28.08.2017 um 21:13 Uhr (Noch ohne Antwort!)
"Yellow" - Buntbarsch abzugeben von Christian Plinz Letzte Antwort am 25.08.2017 um 15:03 Uhr
Besatzung von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 23.08.2017 um 09:55 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Aulonocaras
BIETE: Aulonocaras
Preis: 8.00 €
Neolamprologus leleupi
BIETE: Neolamprologus leleupi
Preis: 5.00 €
Ancistrus orange - Jungtiere - Pärchen
BIETE: Ancistrus orange - Jungtiere - Pärchen
Preis: 3.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.070.607
Heute
7.696
Gestern:
10.898
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.585
17.918
149.450
1.723
1.046
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop