Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.587 Aquarien mit 149.463 Bildern und 1.722 Videos von 17.929 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Zwergfadenfischhaltung im 60er' von McCena

Offline (Zuletzt 16.01.2016)BlogBeispielKarte
Userbild von McCena
Ort / Land: 
Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
15.09.2011


Zwergfadenfischhaltung im 60er

 
Hallo,

ich wollt euch halt noch dazu erzählen wie ich es geschafft habe Zwergfadenfische in einem 60er zu halten ohne das der Bock das Weibchen jagt gar zerfetzt.

Also ich habe jeden Tag mir das Becken halt immer angeguckt ob es veränderung gibt,sei es das Schwimmverhalten ( ob schräg lage oder nach luft schnappend unter der Wasseroberfläche (Labyrinther schwimmen zum größten teil unter der Wasseroberfläche dazu gehört der Zwergfadenfisch) ) und halt Pflanzenarbeiten wenn es was zu tun gab ( lose Blätter raus holen,lose Pflanzen rausgenommen das durchgefaulte abgemacht und wieder in Kies gesteckt )

Unnötiges reinfassen was nicht sein muss sollte man unterlassen es verusacht nur unnötigen streß und kann Ichthyo auslösen.

Wer mehr wissen will kann es hier nachlesen.

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/DiagnoseKrankheiten/Ichthyo

Beibesatz:

10 Neons

2 Ancistrus

2 Rückenstreifen-Zwergpanzerwels

2 Zebra-Rennschnecken

Wasserwerte sind bei mir:

pH = 7.0

kH = 3

gH = 10

NO2 = 0

PO4 = 0,5

Werte werden mit Tröpfen und Streifen von Sera getestet.

Temperatur:

Durch Zimmertemperatur auf ca 28 °C ansonsten stehts bei 25°C gehalten.

Sonstiges:

Eine Mopaniwurzel und paar Erlenzäpfchen habe ich auch drinne damit das Wasser bzw. der pH-Wert sinkt und stabil bleibt und nicht runterfällt.

Zwergfadenfische bauen ja schaumnester und um dem Bock ein stabiles Nest zu bieten habe ich noch Wasserlinsen reingemacht.Die hat er auch mit in sein Schaumnest gebaut.

Und ich hatte mich ja auch vorher schon über Zwerfadenfische informiert und habe vortreffung getroffen bezüglich dessen das der Bock sein Weib jagt wenn sie dem Nest zu nahe kommt und um das stückweit zu verhindern hab ich ein kleinen "Wald" aus Hygrophila polysperma eingerichtet. Nur zu dieser " Jagd " kam es NIE.

Gefüttert habe ich mit :

Trixi Elementar Futter ( Flockenfutter Bunt )

Gefrohrene Artemia ( auf der Packung steht Zooschatz drauf und die Postleitzahl meines Fachhändlers Marine Aquarium Senior )

Frostfutter Mix Sextette ( auf der Packung steht Zooschatz drauf und die Postleitzahl meines Fachhändlers Marine Aquarium Senior )

Lebendfutter rote und weiße Mückenlarven ( auf der Packung steht Zooschatz drauf und die Postleitzahl meines Fachhändlers Marine Aquarium Senior )

Gefriegetrocknete Rote Mückenlarven ( auf der Packung steht Zooschatz drauf und die Postleitzahl meines Fachhändlers Marine Aquarium Senior )

Sera Welschips

Sera Guppy vipan Baby

Sera Guppy Gran

Sera Flora



NATÜRLICH ABWECHSELND


Wasserwechsel erfolgten alle 3 Monate zu 50 % und sonst wurde halt das verdunstete Wasser immer aufgefüllt.

Warum ich nur alle drei Monate WW gemacht habe lag daran das dass Wasser ca 14 Tage braucht um dem alten Wasser zu entsprechen,und das ist die Zeit wo die Fische mit dem "toten" Wasser verbunden sind das heißt ohne Bakterien nur mit Wasseraufbereiter den ich von Sera Aquatan benutze.

Und wenn ich jede Woche Wasser wechsel ist das regelmäßiger Stress und den möchte ich vorbeugen.

Mein Fachhändler der mitlerweile auch zu meinem Privaten Freundeskreis gehört,hat mir das erst nicht geglaubt und musste zugeben das ich damit recht habe ich glaube das hat was zu heißen.

Den Dünger bring ich alle 4 Wochen rein von Sera Florena.

Beleuchtungszeiten waren jeden Tag 10 stunden mit Zeitschaltuhr.

5-10 An

10-14 Aus

14-19 An

19-5 Aus

Als Leuchtstoffröhre hab ich die PowerGlo 15 W / T 8 drinne.

Ansonsten hab ich nichts besonderes gemacht.Falls mir noch was einfällt schreib ich es natürlich dazu.

Gruß Kevin
 
Blogartikel aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 15.12.2012 um 07:54 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für ein Aquarium mit Labeotropheus trewavasae (Schabemaulbuntbarsch)
Einrichtungsbeispiele für ein Aquarium mit Labeotropheus trewavasae (Schabemaulbuntbarsch)
Hier findest Du Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Labeotropheus trewavasae (Schabemaulbuntbarsch).
Themen im Forum:
Dario Dario mit Garnelen von Morpheus Erstellt am 23.09.2017 um 15:04 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Umzug 500l Becken+Umstellung auf Kühlwasserfische von Wasserstern ALK Letzte Antwort am 22.09.2017 um 08:49 Uhr
Suche Aulonocara, jacobfreibergi, Tsano Rock. von Tom. Letzte Antwort am 22.09.2017 um 08:34 Uhr
Video von Gerald Kascha Letzte Antwort am 16.09.2017 um 21:15 Uhr
Artenbecken für pseudomugil von ehemaliger User Letzte Antwort am 08.09.2017 um 19:19 Uhr
Malawis schwimmen alle unten und verstecken sich !!! von Steffen Krüger Letzte Antwort am 30.08.2017 um 21:47 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Lepidiolamprologus Attenuatus WFNZ und WF
BIETE: Lepidiolamprologus Attenuatus WFNZ und WF
Preis auf Anfrage
Raritäten aus dem Malawisee
BIETE: Raritäten aus dem Malawisee
Preis auf Anfrage
Nanochromis transvestitus
BIETE: Nanochromis transvestitus
Preis: 16.00 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.116.899
Heute
2.336
Gestern:
10.147
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.587
17.929
149.463
1.722
1.046
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht