Die Community mit 19.219 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.045 Bildern und 2.399 Videos vorstellen!
Neu
Login

Philothamnus semivariegatus im Terrarium halten

Einrichtungsbeispiele für Gefleckte Buschschlangen

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Philothamnus semivariegatus im Terrarium halten (Einrichtungsbeispiele für Gefleckte Buschschlangen)  - Philothamnus-semivariegatusaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Craig van Rensburg, Philothamnus semivariegatus03, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Philothamnus semivariegatus

Herkunft

Bei Philothamnus semivariegatus (Gefleckte Buschschlange) handelt es sich um eine Schlange aus der Familie der Nattern (Colubridae), die ursprünglich aus Afrika stammt. Dort ist sie im Sudan, Uganda, Guinea, Tansania und Nigeria zu finden. Sie leben in Bäumen in Busch- und Waldgebieten.

Haltung

Um diese Terrarientiere artgerecht halten zu können, sind Terrarien mit den Mindestabmessungen von 50x50x100 cm geeignet. Diese bis zu 90 cm langen Nattern können einzeln oder in einer Gruppe gehalten werden. Es handelt sich um ungiftige Tiere.

Das Terrarium sollte tagsüber eine Temperatur von 26 bis 30°C aufweisen. Nachts 20 bis 23°C. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 50 bis 70° liegen. Dazu sollte regelmäßig befeuchtet werden und ein Wassergefäß zur Verfügung stehen.

Der Bodengrund kann Erde, Sand oder Humus sein. Die Einrichtung sollte für zahlreiche Versteckmöglichkeiten und vor allem Klettermöglichkeiten sorgen.

Mit einem Spotstrahler sollte eine Wärmezone angeboten werden.

Da Philothamnus semivariegatus über ein sehr ruhiges, abr auch scheues Gemüt verfügt, ist sie auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Als Futter können sehr gut Frösche, Geckos oder Eidechsen gegeben werden. Sie lassen sich aber auch an Mäuse gewöhnen.

Bezeichnungen

Philothamnus semivariegatus ist im deutschen Sprachraum Gefleckte Buschschlange bekannt. Ihre englische Bezeichnung ist Spotted Bush Snake.

Nachzucht

Die Grünnattern legen 4 bis 12 Eier. Über eine erfolgreiche Nachzucht liegen keine Berichte vor.

Haltungsbedingungen

Um Philothamnus semivariegatus (Gefleckte Buschschlange) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Terrarien hergestellt werden können.

  • Temperaturen tagsüber: 26° bis 30°C (Lokale Sonnenplätze mit ca. 35°C)
  • Temperaturen nachts: etwa 20 bis 23°C
  • Luftfeuchtigkeit: ca. 50 - 70%
  • Mindest-Terrariengröße: ab 50x50x100cm für eine Gruppe

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Philothamnus semivariegatus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!