Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.540 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.129 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Riopa fernandi im Terrarium halten

Einrichtungsbeispiele für Feuerbauchskink

Riopa fernandi im Terrarium halten (Einrichtungsbeispiele für Feuerbauchskink)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: User:Haplochromis, Riopa fernandi, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Riopa fernandi

Riopa fernandi, auch bekannt als Feuerbauchskink oder Wunderschichtskink, ist eine faszinierende Echsenart, die sich immer größerer Beliebtheit als Haustier erfreut. In dieser umfassenden Beschreibung erfährst du alles über die Herkunft, Gattung und Familie, das Aussehen, die Haltung, Vermehrung und Zucht sowie mögliche Krankheiten dieser bemerkenswerten Tiere.

Herkunft und Lebensraum

Riopa fernandi stammt ursprünglich aus den tropischen Regionen Westafrikas, insbesondere aus Ländern wie Nigeria, Kamerun und Gabun. In ihrem natürlichen Lebensraum bevorzugen diese Skinke feuchte, bewaldete Gebiete und sind oft in der Nähe von Wasserquellen zu finden. Sie verbringen viel Zeit im dichten Unterholz, wo sie sich vor Fressfeinden verstecken und auf Nahrungssuche gehen.

Gattung und Familie

Riopa fernandi gehört zur Gattung Riopa innerhalb der Familie Scincidae, die allgemein als Skinke bekannt sind. Die Familie Scincidae umfasst eine Vielzahl von Arten, die auf der ganzen Welt verbreitet sind. Skinke zeichnen sich durch ihre glatten, glänzenden Schuppen und ihre oft zylindrischen Körperformen aus.

Beschreibung und Aussehen

Der Feuerbauchskink ist für seine auffällige Färbung und sein charakteristisches Aussehen bekannt. Diese Echsen erreichen eine Länge von etwa 25 bis 30 Zentimetern. Ihr Körper ist langgestreckt und von glatten Schuppen bedeckt, die in der Sonne glänzen. Der Rücken ist meist dunkelbraun bis schwarz gefärbt, während der Bauch eine leuchtend rote bis orangefarbene Färbung aufweist, die ihnen den Namen "Feuerbauchskink" eingebracht hat. Die Beine sind kurz und kräftig, ideal für das Graben und Klettern.

Haltungshinweise

Terrarium und Einrichtung

Für die Haltung von Riopa fernandi wird ein geräumiges Terrarium benötigt, das mindestens 120 x 50 x 50 cm (L x B x H) groß sein sollte. Ein dicht bepflanztes Terrarium mit vielen Versteckmöglichkeiten und einer feuchten Umgebung ist ideal. Die Temperatur sollte tagsüber zwischen 26 und 30 Grad Celsius liegen, mit einem Wärmespot von etwa 35 Grad Celsius. Nachts kann die Temperatur auf 20 bis 24 Grad Celsius absinken. Eine Luftfeuchtigkeit von 70 bis 80 Prozent ist optimal.

Ernährung

Riopa fernandi ist ein Insektenfresser und sollte mit einer abwechslungsreichen Ernährung aus Grillen, Heuschrecken, Schaben und Würmern gefüttert werden. Ab und zu kann auch Obst und Gemüse angeboten werden, um die Ernährung zu ergänzen. Vitamine und Kalzium sollten regelmäßig zugefüttert werden, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.

Vermehrung und Zucht

Die Zucht von Riopa fernandi kann eine Herausforderung sein, da sie spezielle Bedingungen erfordert. Während der Paarungszeit, die in der Regel in den wärmeren Monaten stattfindet, sollte die Luftfeuchtigkeit erhöht und das Futterangebot reichlich sein. Die Weibchen legen nach erfolgreicher Paarung etwa 2 bis 8 Eier, die in feuchtem Substrat vergraben werden sollten. Die Inkubationszeit beträgt etwa 60 bis 80 Tage bei einer Temperatur von 28 bis 30 Grad Celsius.

Mögliche Krankheiten

Wie bei allen Reptilien ist es wichtig, Riopa fernandi regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten zu überwachen. Zu den häufigsten Problemen gehören Hautinfektionen, Parasitenbefall und Atemwegserkrankungen. Eine unsachgemäße Haltung, insbesondere hinsichtlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit, kann ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen führen. Bei Verdacht auf Krankheit sollte ein reptilienkundiger Tierarzt aufgesucht werden.

Alternative Bezeichnungen

Riopa fernandi ist unter verschiedenen Namen bekannt, darunter:

  • Feuerskink
  • Feuerbauchskink
  • Wunderschichtskink
  • Fernand´s Skink
  • Feuerbauch-Eidechse

Schlusswort

Riopa fernandi ist ein außergewöhnliches Haustier für Reptilienliebhaber. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können diese faszinierenden Skinke viele Jahre gesund und glücklich leben. Ihre lebhaften Farben und ihr interessantes Verhalten machen sie zu einer bereichernden Ergänzung in jedem Terrarium. Wenn du bereit bist, dich der Herausforderung zu stellen und die Bedürfnisse dieser Tiere zu erfüllen, wirst du mit einem einzigartigen und faszinierenden Haustier belohnt.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Riopa fernandi gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 07.06.2024
1
Einrichtungsbeispiele