Die Community mit 19.011 Usern, die 9.044 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.599 Bildern und 2.313 Videos vorstellen!

Aquarium Oasis of Silence (Aufgelöst) von @quarium Cologne

BlogInfo
Userbild von @quarium Cologne
Ort / Land: 
Köln / Deutschland
Aquarianer seit: 
2005
Aquarien
Userinfo
Hallo alle zusammen,
ersteinmal ein par Facts zu mir.
Ich wurde 20.12.1991 geboren in Bonn und lebteilweise bis 2015 in Remagen (RLP). 2015 bin ich arbeitsbedingt nach Köln umgezogen.
Mein großes Hobby ist ganz klar die Aquaristik, ein weiteres Interresse ist die Eisenbahn. Daher habe ich mich jetzt auch als Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport beworben beim Fernverkehr.
Ich lebe mach dem Motto, nimm alles wie es kommt und mach das beste daraus :)
Im März habe ich hoffentlich mein Abitur bestanden, wäre schon nicht schlecht :D
Also mal was zu meiner Aquaristischen Seite.
2004 habe ich von meinem Opa das erste Aquarium bekommen, es war 12 Liter groß und stand auf meiner Fensterbank. Ich pflegte darin Garnelen, die waren schon sehr lustig.
Ein Jahr später bekam ich, also 2005 ein selbstgebautes 65 Liter Becken von meinem Opa geschenkt. Das satnd jetzt nicht mehr auf der Fensterbank :D
Klar ich wollte Neons haben, die leuchteten so schön, also gabs erst mal 10 Stück. Auch Zitronensalmler, Panzerwelse waren dort vertreten.
2007, zwei Jahre später, wollte ich ein größeres Becken. Ich bekam zum Geburtstag ein 112 Literbecken geschenkt. Jetzt wollte ich auch mal was größeres pflegen, es sollten mosaikfadenfische sein (würde ich heute nie wieder in einem solch kleinen Becken halten). Der Besatz den ich darin pflegte im Laufe der zeit veränderte sich lediglich in der Zusammenstellung der Salmler (Schmucksalmler/Brilliantsalmler/Rotkopfsalmler).
Doch das reichte nicht, ich wollte mich nochmal vergrößern. So holte ich mir 2009 ein Becken, was die räumlichen Kapazitäten ausschöpfte, mein jetzgiges ist das gemeinte Becken. Ich pflegte dort mal Skalare, Mosaikfadenfische, verschiede Salmler. Ende 2009 kam ein großer Bruch, das Wasser ist umgekippt und alle Fische waren tod. Ich war frustriert und war kurz vorm aufhören. Aber ich habe mich wieder gefangen und dachte mir es reicht jetzt auch immer mit diesem Mischbesatz. So habe ich mich auf die Sparte Südamerika spezialisiert, weil diese mir am meisten zugesagt hat. Die Krönung ist nur mein Diskuspärchen, welches schon mehrmals abgeleicht hat :)
Die sind meine beiden großen Schätze im Becken, die ich niemals wieder hergeben werde.
Das zu mir und meiner aquaristischen Laufbahn.
Natürlich habe ich unendlich viele Bücher gelsesen, mein Zimmer steht voll damit, so habe ich mir auch ein großes Fachwissen angelegt.
2012 musste ich aufgrund meines Umzugs mein Becken auflösen und mich von meinen großen Fischen trennen. Jedoch bin ich nicht von der Aquaristik losgekommen und bin in meiner neuen Wohnung aus platztechnischen Gründen auf ein kleineres Becken umgestiegen. Mein alten Besatz habe ich jedoch komplett abgeben müssen.

Oliver Schmitz (@aquarium cologne)
In seinen Einrichtungsbeispiel(en) stellt unser Mitglied @quarium Cologne seine Aquarien, Teiche und Terrarien vor: Oasis of Silence (Aufgelöst). Einrichtung und Besatz wurden jeweils nach bestem Wissen und Gewissen durch den User umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User @quarium Cologne. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wir werden unterstützt von:
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
HMFShop.de