Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.793 Aquarien mit 154.780 Bildern und 1.897 Videos von 18.301 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Yellow Fire Garnelen

Neocaridina davidi

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Yellow Fire Garnelen (Neocaridina davidi)  - Yellow-fireaquarium

Wissenswertes zu Neocaridina davidi

Die Yellow Fire Garnele gibt es in zwei unterschiedlichen Zuchtformen mit und ohne gelbem Rückenstrich. Mit dem gelben Rückenstrich werden sie in der Regel als Yellow Fire Neon Garnele verkauft. Dabei handelt es sich um eine Zuchtform, die in Deutschland entstanden ist, während die Zwerggarnele ursprünglich aus Asien stammt. Beide Varianten dieser schönen Tiere haben durch die gelbe Färbung einen tollen Kontrast zu dunklen Aquarieneinrichtungen.

Aquarium einrichten mit Yellow Fire Zwerggarnele mit Nachwuchs
Aquarium einrichten mit Yellow Fire (2)
Aquarium einrichten mit Yellow Fire
Aquarium einrichten mit Yellow Fire
Aquarium einrichten mit Yellow fire mama
Aquarium einrichten mit Neocaridina davidi "Red Sakura"
Aquarium einrichten mit Yellow Fire Männchen
Aquarium einrichten mit Gruppe von Bloody Mary Sakura, Chi-Tai Lee und
Aquarium einrichten mit Yellow Fire Zwerggarnele

Wie bei den meisten Neocaridina-Arten sind auch bei den Yellow Fire Garnelen die Weibchen deutlich farbiger und die Männchen entsprechend blasser. Die Weibchen der Yellow Fire Garnele sind rundlicher und wirken robuster als die Männchen.

Neocaridina davidi ist ein guter Resteverwerter und Algenaufwuchsfresser, so dass sie von Aquarianern oft auch in Aquarien gehalten werden, die deutlich größer als Nanoaquarien sind, um sie als Gesundheitspolizei zu nuten.

Yellow Fire Garnelen sind Allesfresser, die nur gelegentlich Proteinfutter erhalten sollten und sich ansonsten pflanzlich ernähren lassen. Im Aquarium für Neocaridina davidi sollte auch immer trockenes Laub eingebracht werden, das sie als Dauerfutter gerne annehmen.

Neocaridina davidi sind gesellige Gruppentiere, die ab ca. 10 Tieren gehalten werden sollte. Die Garnele läßt sich nicht nur mit anderen Wirbellosen wie Garnelen, sondern auch mit friedlichen Fischen einfach vergesellschaften und kann in Aquarien ab 10 Liter Volumen gehalten werden.

An die Wasserwerte stellt die Yellow Fire Garnele kaum Ansprüche und kommt mit Wasserwerten zurecht, die im folgenden Bereich liegen: GH 3 bis 30, KH 3 bis 30, pH 6,5 bis 8,5, Temperatur 5 bis 30 °C.

Das Aquarium für Yellow Fire Garnelen sollte mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten und feinfliedrigen Pflanzen eingerichtet sein, damit auch der Nachwuchs der Zwerggarnelen ausreichend Rückzugsmöglichkeiten findet.

Die Lebenserwartung der Yellowfiregarnele liegt bei 18 bis 24 Monaten.

Videos

Video Yellow Fire und Nachwuchs

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 5° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 3° bis 30° dGH
  • Mindestaquariengröße: 10 Liter
in Aquarien zwischen und Litern
159 Einrichtungsbeispiele mit 'Yellow fire' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
BIETE: Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
Preis: 50.00 €
Themen im Forum:
Vorschlag für Neubesatz 240 Liter von Ruppinho Letzte Antwort am 16.11.2018 um 20:39 Uhr
Überlegungen zum Besatz meines Lido 200 von JoeHoe Letzte Antwort am 11.11.2018 um 13:48 Uhr
Algenproblem Fadenalgen und Bartalgen von Freya Letzte Antwort am 03.11.2018 um 21:41 Uhr
Viele Verluste bei Poropanchax Normani Leuchtaugenfischen von Freya Letzte Antwort am 30.10.2018 um 10:31 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 26.10.2018 um 23:28 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 13.10.2018 um 19:23 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau