Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.538 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.119 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Aquarien mit Black Sakura Garnelen

Neocaridina davidi

Aquarien mit Black Sakura Garnelen (Neocaridina davidi)

Wissenswertes zu Neocaridina davidi Black Sakura

Informationen

Die Black Sakura Garnele (Neocaridina davidi) ist eine Zwerggarnele, die ursprünglich aus Taiwan stammt und als Besatz für ein Wirbellosenaquarium Mit ihrer nachtschwarzen Färbung, ist Black Sakura Garnele eine Garnelen-Art, die sich im Moment wachsender Beliebtheit erfreut.

Foto mit Neocaridina danidi sakura blackrose

Black Sakura Garnelen erreichen eine Länge von knapp 3 cm. Dementsprechend sollte das Aquarium für Black Sakura Garnelen mindestens 20 Liter Wasser fassen und mit Pflanzen, Moosen, Steinen und Wurzeln so eingerichtet werden, dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten für die friedlichen Zwerggarnelen entstehen.

Die Black Sakura Garnele fühlt sich in folgenden Wasserwerten am wohlsten: Gesamthärte 3-30°dGH, pH-Wert 6.5-8.5, Wassertemperatur 5-30°C.

Als Futter sollte Black Sakura Garnele überwiegend pflanzliche Kost erhalten, die nur 1 bis 2 Mal je Woche durch Proteinfutter ergänzt wird.

Im Aquarium erreichen Grüne Zwerggarnelen eine Lebenserwartung von 18 bis 24 Monate.

Die Black Sakura Garnele kann im Aquarium in reinem Süßwasser nachgezogen werden und benötigt kein Brackwasser bei der Vermehrung.

Haltungsbedingungen

Um Neocaridina davidi Black Sakura (Black Sakura Garnele) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 5° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 3° bis 30° dGH
  • Mindestaquariengröße: 20 Liter
4
Einrichtungsbeispiele