Die Community mit 19.540 Usern, die 9.189 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.960 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Nannocharax fasciatus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Gestreifter Bodensalmler

Nannocharax fasciatus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Gestreifter Bodensalmler)

Wissenswertes zu Nannocharax fasciatus

Herkunft

Bei Nannocharax fasciatus (Gestreifter Bodensalmler) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie Distichodontidae, der ursprünglich aus Zentalafrika stammt. Dort ist er im Senegal bis Kamerun zu finden.

Foto mit Afrikanischer Bodensalmler (Nannocharax fasciatus)

Haltung

Um diese bis zu maximal 7,5 cm langen Aquariumfische aus Zentralafrika artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 112 Litern und einer Kantenlänge ab 80 cm geeignet. Die Haltung sollte in einer Gruppe ab 5 Exemplaren erfolgen.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 7.5, eine Gesamthärte zwischen 2 und 10°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 23 und 26°C. Das Becken sollte unbedingt gut durchströmt werden. Regelmäßige großzügige Wasserwechsel sind eine Grundvoraussetzung für das Wohlbefinden von Nannocharax fasciatus.

Die Einrichtung erfolgt mit einem Bodengrund aus Kies und mit Steinen. Zusammen mit Wurzelholz sollte dafür gesorgt werden, dass zahlreiche Höhlen und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Eine Bepflanzung mit solchen Arten, die gut mit der Strömung zurecht kommen, wie zum Beispiel Anubien, ist möglich.

Die Ernährung von Nannocharax fasciatus ist nicht einfach, da Trockenfutter in der Regel nicht angenommen wird. Als Futter wird Lebend- und Frostfutter in Form von kleinen Wirbellosen wie Mückenlarven oder Daphnien gerne gefressen.

Eine Vergesellschaftung der Salmler kann mit solchen friedlichen Arten wie Ladigesia roloffi erfolgen, die ebenfalls ein Strömungsbecken bevorzugen.

Bezeichnungen

Im deutschen Sprachraum ist Nannocharax fasciatus als Gestreifter Bodensalmler bekannt.

Nachzucht

Bislang liegen keine Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht von Nannocharax fasciatus vor.

Haltungsbedingungen

Um Nannocharax fasciatus (Gestreifter Bodensalmler) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 2° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 112 Liter
1
Einrichtungsbeispiele