Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.919 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.263 Bildern und 2.074 Videos

Aquarien mit Crossocheilus reticulatus

Netzpinselalgenfresser

Aquarien mit Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser)  - Crossocheilus-reticulatus-slnkaquarium

Wissenswertes zu Crossocheilus reticulatus

Herkunft von Crossocheilus reticulatus

Bei Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser) handelt es sich um eine Barbe, die ursprünglich aus Südostasien stammt und dort in Thailand, Kambodscha, Vietnam, Laos und Südchina zu finden ist.

Aquarium einrichten mit Netzpinselalgenfresser sind schon gut gewachsen
Aquarium einrichten mit Crossocheilus reticulatus
Aquarium einrichten mit Crossocheilus reticulatus beim Algenweiden
Aquarium einrichten mit Netzpinselalgenfresser
Aquarium einrichten mit Netzpinsel- oder Schwanzfleck-Algenfresser - Crossocheilus
Aquarium einrichten mit puzzlebarbe  (netzpinselalgenfresser )
Aquarium einrichten mit Rot Blaue Kolumbianer, Netzpinselalgenfresser
Aquarium einrichten mit Crossocheilus reticulatus – Pinselalgenfresser
Aquarium einrichten mit Netzpinselalgenfresser

Haltung von Crossocheilus reticulatus im Aquarium

Crossocheilus reticulatus erreicht eine maximale Länge von 15 cm und kann in Aquarien mit einem Volumen von 300 Litern gehalten werden. Crossocheilus reticulatus ist sehr schwimmfreudig, agil und friedlich. Die Barben sollten immer in Gruppen ab 5 Tieren gehalten werden.

Das Aquarium für Crossocheilus reticulatus kann mit Pflanzen eingerichtet werden. Wichtig für die Haltung von Crossocheilus reticulatus ist allerdings ein sandiger Bodengrund und viele Verstecke aus Wurzeln und Steinen.

Crossocheilus reticulatus fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Wassertemperatur 16 bis 25°C, pH-Wert 6 bis 8 und Gesamthärte 5 bis 25°dGH.

Als Futter kommt für die Crossocheilus reticulatus alles gängige Zierfischfutter in passender Größe in Frage. Crossocheilus reticulatus fressen Algen und sind deshalb ein beliebter Aquarienfisch. Es sollte darauf geachtet werden, dass hauptsächlich pflanzliches Futter gegeben wird.

Crossocheilus reticulatus in der Aquaristik

Die Nachzucht von Indischen Algenfressern im Aquarium ist bislang nicht gelungen.

Crossocheilus reticulatus ist in der Aquaristik auch unter den deutschen Namen Netzpinselalgenfresser bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Crossocheilus reticulatus (Netzpinselalgenfresser) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 16° bis 25°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Crossocheilus reticulatus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
29 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: