Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.070 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Dawkinsia filamentosa im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Schwarzfleckbarben

Dawkinsia filamentosa im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Schwarzfleckbarben)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Manojk, പൂവാലിപ്പരൽ (Puntius filamentosus) From Arattupuzha, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Dawkinsia filamentosa

Herkunft

Bei Dawkinsia filamentosa (Schwarzfleckbarbe) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Kapfenfische (Cyprinidae), der ursprünglich aus Südasien stammt. Dort ist er in Indien in der Küstenebene von Kerala und Karnataka und in Tamil Nadu zu finden. Das natürliche Habitat sind klare Flüsse, Flussmündungen, Sümpfe, Seen und Weiher des Flachlandes. Sie verträgt aus Brackwasser.

Haltung

Um diese bis zu maximal ca. 18 cm langen Aquariumfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind Aquarien mit einem Volumen von mindestens 648 Litern und einer Kantenlänge ab 180 cm geeignet. Die Haltung sollte im Schwarm ab 10 Exemplaren erfolgen.

Das Aquarium sollte mit Sand als Bodengrund und einer dichten Bepflanzung eingerichtet werden. Das Ursprungshabitat kann außerdem mit Schwimmpflanzen und Wurzeln nachgebildet werden.

Die Barben bevorzugen Wasserwerte im leicht sauren, weichen bis mittelharten Bereich mit einem pH-Wert zwischen 7 und 8, einer Gesamthärte zwischen 5 und 20°dGH und einer Temperatur zwischen 22 und 26°C.

Die Fütterung der Allesfresser kann mit allen gängigen Zierfischfuttersorten aus dem Zoofachhandel erfolgen.

Bezeichnungen

In der deutschsprachigen Aquaristikszene ist Dawkinsia filamentosa als Schwarzfleckbarbe bekannt.

Synonyme sind Puntius filamentosus, Barbus filamentosus.

Nachzucht

Derzeit liegen keine Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht vor.

Haltungsbedingungen

Um Dawkinsia filamentosa (Schwarzfleckbarbe) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 648 Liter
1
Einrichtungsbeispiele