Die Community mit 19.379 Usern, die 9.146 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.045 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Einrichtungsbeispiele für den Indischen Glaswels

Kryptopterus vitreolus

Einrichtungsbeispiele für den Indischen Glaswels (Kryptopterus vitreolus)  - Indischer-glaswelsaquarium

Wissenswertes zu Kryptopterus vitreolus

Informationen

Kryptopterus vitreolus wird im Deutschen Indischer Glaswels genannt und verdankt seinen Namen einer anatomischen Besonderheit: Sein Körper ist durchsichtig, so dass der Betrachter das Skelett und die inneren Organe deutlich erkennen kann. In seinem natürlichen Lebensraum, der in Südostasien liegt, schützen sich die Glaswelse auf diese Weise vor Fressfeinden, für die sie so im Wasser kaum zu erkennen sind.

Aquarium einrichten mit Indischer Glaswels Aquarium einrichten mit Glaswels - Kryptopterus bicirrhis

Indische Glaswelse werden bis zu 15 cm lang sollten immer in Gruppen ab 8 bis 10 Tieren gehalten werden, da sie sonst zu scheu sind und erst in der Gruppe die nötige Sicherheit finden.

Kryptopterus vitreolus ist kein Anfängerfisch, da er empfindlich auf Störungen reagieren kann und nur schwierig an Flockenfutter zu gewöhnen ist. Oft können Glaswelse nur mit Lebend- und Frostfutter ernährt werden.

Das Aquarium für den Indischen Glaswels sollte mindestens 240 Liter Wasser fassen und gut strukturiert eingerichtet sein, so dass neben einem freien Schwimmbereich mit leichter Strömung auch ausreichend Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten zwischen Pflanzen und Wurzeln vorhanden sind.

Optimale Haltungsbedingungen für Kryptopterus vitreolus bieten Wasserwerte mit einem ph-Wert zwischen 6 und 7,5 und einer Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH. Die Temperatur sollte für die Indischen Glaswelse zwischen 22 und 26°C liegen.

Im Aquaristikhandel werden Kryptopterus vitreolus neben ihrem deutschen Namen Indischer Glaswels auch als Silurus bicirrhis angeboten. Ein Synonym ist die inzwischen veraltete Bezeichnung Kryptopterus bicirrhis.

Haltungsbedingungen

Um Kryptopterus vitreolus (Indischer Glaswels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 240 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Kryptopterus vitreolus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

14
Einrichtungsbeispiele