Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.765 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Rio400 SL (ScapingLight) von schuemic

Kein Userfoto vorhanden
Rio400 mit ScapingLight

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
September 2014
Grösse:
150x50x60 = 400 Liter
Letztes Update:
19.06.2015
Besonderheiten:
Der original Juwel T8-Leuchtbalken mit Extrem- Durchhänger wurde mitte Dezember 2014 rausgeschmissen und durch eine 150cm ScapingLight LED ersetzt.
Rio400 SL (Stand 19.06.15)
Rio400 mit ScapingLight
Rio400 mit ScapingLight
Rio400 SL
Rio400 SL
Rio400 SL
Rio400 SL
Rio400 SL
Juwel Rio400 mit ScapingLight
Rio400 SL Abendrot
Rio400 SL Abendrot
Rio400 SL bei Nacht
Rio400 SL bei Nacht

Dekoration

Bodengrund:
-Kies 1-3mm.
-Stellenweise Dennerle Soil
Aquarienpflanzen:
-div. Javafarn-Arten
-div. Anubias-Arten
-Hornkraut
-Hygrophila corymbosa
-Hygrophila corymbosa "Thailand"
-Limnophila sessiliflora
-Cryptocoryne Crispatula
-Echinodorus Vesuvius
-Echinodorus uruguayensis
-Echinodorus `Aflame´
-Pogostemon stellatus spec.
-Pogostemon helferi
-Rotala rotundifolia
-Vallisneria spiralis "Tiger"
-Vallisneria

Pflanzendüngung über Dünger von DRAK (Dr. Andreas Kremser)
-Ferrdrakon

-Düngung mit Pflanzendünger: 1ml / 6h


DRAK kann ich nur weiterempfehlen. Gute Ware zu guten Preisen.
Sehr netter Betrieb. Kontakt mit Herr Dr.Andreas Kremser persönlich. Info und Service ist umfangreich und Zuverlässig

-Co2 Düngung: 20mg/L
Weitere Einrichtung: 
-Mangrovenwurzeln
-Lochsteine (weiß jetzt nicht wie die heißen, aber es sind nicht die hellen.)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Lampe: LiWeBe "ScapingLight Color" LED
-2 weiße LED-Leisten mit 6500K
-1 RGB Streifen dazwischen
Steuerung: LiWeBe Box3-revolution. Live-Wetter-Simulation über Wetterdaten
-viele verschiedene Länder/Städte zur Auswahl
-Wolkensimulation bis hin zum schweren Gewitter mit Blitzen
-Sonnenaufgang, Sonnenuntergang
-versch. Mondpasen (Vollmond, ab-/ zunehmend, Neumond)
-Temperaturregelung (Abkühlung in der Nachtphase)
-Sonden für pH, Oxygen, Leitfähigkeit und Redox können
angeschlossen, kalibriert und Werte geregelt werden.
-Die Box wird Kabellos vom Rechner oder Handy aus gesteuert!
Beleuchtungszeit: Londrina (Brasilien)
-Sonnenaufgang 09:40Uhr
-Sonnenuntergang 20:46Uhr
-Mondlicht stark gedimmt die ganze Nacht durch.
-Mondlicht unterschiedlich je nach Mondphase

Diese Lampe in Kombination mit der LiveWetter-Box ist das "Hi-Light" unseres Beckens.
Filtertechnik:
Eheim 2128 (Professionel 2 Thermo) mit Installationsset 1 und 2 (16/22).
Leicht gedrosselt. Diagonal- Quellströmung über umgefeilte Breitstrahldüse.

Gefiltert wird durch:
-Feinfilterfließ (Eheim)
-Substrat Pro (Eheim)
-Filterschwamm (Eheim)
-Siporax
-Filterschwamm (Eheim)
-Siporax
Weitere Technik:
-Co2-Düngung über UP-Atomizer (Außenreaktor)
-pH-Elektrode aus Glas von Jolub gesteuert über Dennerle pH-Controller Digital
-Co2-Langzeittest Nano aus Glas
-Co2-Bläschenzähler aus Glas
-Pflanzendüngung über Düngeautomat.
-Programmierbare Steckerleiste über USB verbunden mit LiWeBe-Box
-Temperatursensor
-Heizung im Eheim 2128 Thermo Filter (angesteuert durch die LiWeBe-Box mit
Temperaturabsenkung in der Nachtphase)
Temp. Tagsüber: 24,4 - 25,3°C
Temp. i.d. Nacht: 23,2 - 23,6°C
ScapingLight im Juwel Deckel
ScapingLight im Juwel Deckel
LiWeBe-Box 3
LiveWetter-Software
Technikraum 1
Technikraum 2
Pfl.-Dünger Dosierpumpe
Pfl.-Dünger Dosierpumpe
Dosierpumpe Beckeneinlass
Sebstgebaute Haltekonsole für Temperaturfühler und pH-Elektrode (von Oben)
Selbstgebaute Haltekonsole für Temperaturfühler und pH-Elektrode (von Unten)
Co2 Bläschenzähler und Thermocontrol
Schneckenzucht im Fluval Edge

Besatz

Momentaner Besatz.
-9 Stk. Fünfgürtelbarben (4w, 5m)
-3 Stk. Goldbrauner Algenfresserfisch (2w, 1m / Vermutung lt. Balzverhalten)
-3 Stk. Marmor-Fadenfische (2w, 1m)
-1 Stk. Bratpfannenwels (vermutlich w)
-6 Stk. Panzerwels (Corydoras agassizii)
-3 Stk. Peruanischer Waldwels (Hubschrauberwels)
-2 Stk. Zwergkugelfisch (Carinotetraodon Travancorius) (1w, 1m)
-13 Stk. Indischer Glaswels
-3 Stk. Nadelwels (2w, 1m)
-1 Stk. Goldbartwels (Störwels)
-10 Stk. Blauer Leuchtaugenfisch
-2 Stk. gepunkteter Flossensauger
-3 Stk. Zwergkrallenfrösche
-5 Stk. Helmschnecken
-9 Stk. Zebramuscheln
-3 Stk. Zwergfächergarnelen
-kurzzeitig Posthornschnecken aus der Schneckenzucht, aber NIE lange.
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)
Besatz im Aquarium Rio400 SL (ScapingLight)

Wasserwerte

Gemessen mit JBL Testlab:
Temperatur: Messung bei 25°C
KH: 10
GH: 13
PH: geregelt zwischen 7,05 und 7,25
Co2: zwischen 17 und ca. 27mg
NH4: <0,05
NO2: <0,02
Cu: <0,1
O2: 6
NO3: 10
PO4: <0,02
Fe: 0,05
Mg: 8
K: 10

Futter

-Amtra Lebendfutter: Mückenlarven, Tubifex, Artemia usw. (ca 3-4 mal/ Woche)
-Posthornschnecken aus eigener Zucht
-Eheim Prof. Food Granulat
-Söll Organix Color Flakes

Sonstiges

Seit Mitte Dezember haben wir eine LED-Beleuchtung mit LiveWetter-Steuerung über unserem RIO400.
Zack...Licht an............Zack...Licht aus..............das ist endlich Vergangenheit.

MEINE BEOBACHTUNGEN in dieser kurzen Zeit bis jetzt:
-Pflanzen wachsen gut.
-Fische fühlen sich pudelwohl und verhalten sich sehr Entspannt.
-fast alle Fischarten begannen zu balzen. Am meisten die Fadenfische und
die goldbraunen Algenfresserfische. Aber auch die Fünfgürtelbarben und
Kugelfische, ja sogar die Glaswelse hab ich schon beim Balzverhalten
beobachten können.
-das automatisch dimmende und wechselnde Licht mach schöne
Atmosphäre im Raum
-Ich habe einiges an nachtaktiven Fischen im Becken, die auch nur bei
absoluter Dunkelheit raus kommen. Durch die verschiedenen, einstellbaren
Mondphasen, kann ich auch Nachts mal meine Glaswelse, die Hubschrauberwelse
und sogar meinen Bratpfannenwels sehen. Das finde ich prima, denn die waren
vorher fast nie zu sehen. Wenn sie ganz hungrig waren vielleicht mal.

An alle Aquarianer die nach einer LED-Beleuchtung Ausschau halten, die was "taucht", gut aussieht, so richtig Licht im Becken macht und auch noch so einiges mehr zu bieten hat als......Zack..Licht an...........Zack..Licht aus..................
Die ScapingLight von LiWeBe kann ich wärmstens weiterempfehlen. Handgefertigte Beleuchtungseinheit im stabilen Alu-Profil. Sie passt hervorragend zum originalen Juwel Klappensatz. Auch das aufstellen der Klappen geht wunderbar. Ganz ohne handwerklichen Eigeneinsatz geht das leider nicht, aber das ist lächerlich was an den Klappen ausgeschnitten werden muss.
Die ScapingLight hat sehr angenehme Lichtfarbe/n und das Becken wird schön ausgeleuchtet. Zusammen mit der LiveWetter-Box als Steuerung erwacht diese LED-Lampe zur Bestie oder eigentlich eher zur creme de la creme der Aquarienbeleuchtungen.
Vom preislichen her sind die Lampen nicht ganz billig, aber gleichwertige LED-Beleuchtungen sind meist teurer. Das habe ich zumindest festgestellt. Ich persönlich finde den Preis absolut angemessen für solch ein Produkt.

Infos zu den Updates

06.01.2015
-Strömung geändert. Vorher nur sehr leichte Oberflächenströmung geändert in
Diagonal- Quellströmung. So wird der Mulm besser zum Filter bewegt und
bleibt nicht immer dort liegen, wo er nicht so dolle aussieht.

16.01.2015
-11 Panzerwelse sind eingezogen

20.01.2015
-Temperaturfühler nachgerüstet und verbunden mit LiWeBe-Box (über Klinke).
-programmierbare Steckerleiste von Gembird nachgerüstet. Die ist über USB
mit der LiWeBe-Box verbunden und steuert momentan den AQ-Heizer. Ab
sofort gibt es eine Abkühlung des Wassers in der Nachtphase.

23.01.2015
-Reglerheizer Eheim/Jäger 200 durch den 300er ersetzt. Das war nötig wegen
der Nachtabkühlung. Der 200er brauchte einfach zu lange um die Temperatur
von Nacht auf Tag hoch zu fahren. Bis die Gewünschte Tagestemperatur
erreicht wurde brach schon fast wieder die Nacht an.
-Düngung mit KramerDrak reduziert. von 1ml/6Std. auf 1ml/12Std.
Ich hatte keine Probleme, aber ich habe das Gefühl das reicht auch.

14.02.2015
-3 Indische Nadelwelse sind Eingezogen

21.02.2015
-Die Indischen Glaswelse bekamen 8 neue Freunde dazu. Jetzt sind sie ein
schöner Schwarm, so wie sie es mögen.
-Ein Goldbartwels ist mit eingezogen. Der war so alleine im Becken der
Zoohandlung. Er war der letzte, war schön und tat mir leid in dem kleinen Becken.

25.02.2015
-9 Zebramuschel sind eingezogen.

01.03.2015
-Einer der 11 Panzerwelse hat aufgegeben. Kann mir nicht erklären warum. Die
Werte von NO2, NO4, NH4, Cu, Co2, O2 waren alle Ok. Hab es direkt danach
gemessen. Wie sie waren bevor er starb weiß ich jetzt leider nicht, aber ich denke
mal wenn sie hinterher ok sind, dann werden sie vorher auch gepasst haben.
Er war von Beginn an nicht der aktivste, darum vermute ich er war nicht ganz fit.

06.03.2015
-Upgrade des Eheim 2028 auf Thermofilter 2128. Jäger Heizstab wurde entfernt
und zu den Ersatzteilen gelegt.

20.03.2015
-2 punktierte Flossensauger sind eingezogen

28.04.2015
-Dennerle Flipper wurde durch deinen UP-Atomizer (Außenreaktor) ersetzt
-Die pH-Steuerung über Zeitschaltuhr wurde von einen Dennerle pH-Controller
Digital abgelöst.
-Der pH-Controller bekommt seine pH-Werte von einer Jolub Elektrode aus Glas.
-Dennerle Ei durch Langzeittest (Nano) aus echtem Glas ersetzt.
-Co2- Bläschenzähler aus Glas eingebaut.

Sobald ich die Zeit und die nötigen Utensilien dazu habe, werde ich mich mal drüber machen, die pH-Eletrode zur modifizierten "Wolfgang Engel-Version" umzurüsten. Lest mal seinen Blog (pH-Elektrode modifiziert) dazu.
Ich finde das ist der beste und sicherste Weg den Co2-Wert in Aquarien zu regulieren.

18.05.2015
-10 Blaue Leuchtaugenfische sind eingezogen.


Das Becken entwickelt sich prächtig. Die Pflanzen wachsen gut alles wird schön grün. Auch wenn die Fadenfische sich so gerne daran einen kleinen Imbiss gönnen. Das fällt nicht ins Gewicht.

User-Kommentare

Tom am 06.01.2015 um 20:39 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Schönes Aquarium. Das gefällt mir optisch wirklich gut und technisch ist das ja alles erste Sahne, was du uns vorstellst. Ich wäre nur skeptisch, ob das mit den Gürtelbarben und den Fadenfischen klappt. Da darfst du gerne deine Erfahrungen mit uns teilen.
Grüße, Tom.
schuemic am 06.01.2015 um 07:24 Uhr
Ich möchte hier unbedingt anmerken, das der Sonnenuntergang von den Bildern, in echt nicht so pink aussieht. Real wirkt er echt super. Gar nicht pink. Hab noch keine besseren Bilder geschossen bekommen. Mondlicht klappt fototechnisch momentan noch nichts brauchbares. Sorry, kommt evtl. noch falls es gelingt.
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User schuemic das Aquarium 'Rio400 SL (ScapingLight)' mit der Nummer 31325 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 05.01.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User schuemic. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop