Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.536 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 62 Terrarien mit 167.102 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Aquarien mit Keilfleckenbärblingen

Trigonostigma heteromorpha

Aquarien mit Keilfleckenbärblingen (Trigonostigma heteromorpha)

Wissenswertes zu Trigonostigma heteromorpha

Informationen

Die Keilfleckbarbe, bzw. der Keilfleckbärbling stammt ursprünglich aus Südostasien, wo er sehr verkrautete, leicht saure Gewässer bewohnt.

Foto mit Trigonostigma espei und Rasbora heteromorpha Foto mit Keilfleckenbärbling (Trigonostigma heteromorpha) Foto mit Keilfleckbarben im Schwarm Foto mit Keilfleckbärblinge Foto mit wunderschöne und friedliche Fische, die Keilfleckbärblinge Foto mit Hengels Keilfleckbärbling Trigonostigma hengeli Foto mit Keilfleckbärbling Trigonostigma heteromorpha Foto mit Keilfleckbarben Foto mit Keilfleckbarben

Trigonostigma heteromorpha wird bis zu 45 mm groß und sollte in Gruppen von mindestens 10 Zierfischen in Aquarien ab 112 Litern gehalten werden. Das Aquarienwasser sollte leicht sauer und nicht zu hart sein.

Aquarien mit Keilfleckenbärblingen sollten dicht bepflanzt werden, damit sie ausrechende Versteck- und Schlafmöglichkeiten finden.

Die Barben gelten als sehr robust und können auch von Anfängern leicht im Gesellschaftsaquarium Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 5 und 7, eine Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 22 und 26°C.

Die Allesfresser lassen sich mit allen gängigen Futtersorten aus dem Aquaristikhandel ernähren.

Die Körperform der Keilfleckbärblinge ist schlank und lang, mit einem keilförmigen Kopf und einer abgerundeten Schwanzflosse. Sie haben einen leicht abgeflachten Körper und ihre Flossen sind proportional zur Körperlänge klein und filigran.

Die Grundfarbe der Keilfleckbärblinge ist silbrig oder beige, wobei ihre Flanken von einem schwarzen Fleck geprägt sind, der in der Mitte in einen scharfen Keil ausläuft. Die Flossen sind durchsichtig und können von einer leichten orangefarbenen bis gelben Färbung sein. Männchen sind oft heller und farbenfroher als Weibchen.

Die Augen der Keilfleckbärblinge sind groß und rund, mit einer dunklen Iris. Die Kiemenklappen sind ebenfalls auffällig und können eine lebhafte Farbe aufweisen.

Haltungsbedingungen

Um Trigonostigma heteromorpha (Keilfleckbärbling) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 7.0
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 112 Liter

Videos

Video Keilfleckbärblinge beim Laichen von Joni_99 (9zNs-6No4yQ)Video Biotop Aquarium Südostasien Borneo Schwarzwasser von ehemaliger User (klKUM-8MT08)Video Trigonostigma heteromorpha und Pseudomystus funebris von herkla (VxQlBLPmOOE)
242
Einrichtungsbeispiele