Die Community mit 19.184 Usern, die 9.104 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.751 Bildern und 2.391 Videos vorstellen!
Neu
Login

Hemitilapia oxyrhynchus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Hemitilapia oxyrhynchus

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Hemitilapia oxyrhynchus

Herkunft

Bei Hemitilapia oxyrhynchus handelt es sich um eine Buntbarsch-Art, die ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt und dort endemisch ist. Sie gehört zu den Non-Mbunas.

Haltung

Um diese bis zu 22 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von ca. 720 Litern und einer Kantenlänge ab 2 Metern nötig. Die Haltung kann als Paar oder im Harem mit einem Männchen und mehreren Weibchen erfolgen. Eine Gruppenhaltung wäre erst in deutlich größeren Becken möglich.

Das Aquarium sollte mit einer Sandschicht als Bodengrund eingerichtet werden. Dazu sollte mit einzelnen Steinbrocken als Sichtbarrieren gestaltet werden, die genügend freie Sandfläche und Schwimmraum übrig lassen. Biotopgerecht kann das Becken mit Vallisnerien bepflanzt werden.

In ihrem natürlichen Habitat bewohnen sie ufernahe Regionen der Sandzone mit Vallisnerienbewuchs. Die Cichliden ernähren sich vom Aufwuchs, der sich auf den Wasserpflanzen bildet. Entsprechend sollte auch das Futterangebot abgestimmt werden und überwiegend aus pflanzlichen Bestandteilen bestehen.

Als Wasserwerte bevorzugen die Fische die Werte, wie sie typisch für Malawiaquarien sind: pH-Wert zwischen 7.5 und 8.5, Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 24 und 26°C.

Bezeichnungen

In der Aquaristik ist Hemitilapia oxyrhynchus auch unter dem Synonym Hemitilapia oxyrhyncha bekannt. Die deutsche Bezeichnung Vallisnerienlutscher wird nur selten verwendet.

Nachzucht

Es handelt sich um Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Abgelaicht wird in flachen Sandgruben oder auf Steinen. Nach ca. 3 Wochen Maulbrutpflege entlässt das Weibchen die Jungfische.

Haltungsbedingungen

Um Hemitilapia oxyrhynchus möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 720 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Hemitilapia oxyrhynchus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

1
Einrichtungsbeispiele