Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.307 Bildern und 2.102 Videos

Aquarien mit Melanochromis lepidiadaptes

Einrichtungsbeispiele für Melanochromis sp. "northern blue"

Aquarien mit Melanochromis lepidiadaptes (Einrichtungsbeispiele für Melanochromis sp. "northern blue")  - Melanochromis-lepidiadaptes-slnkaquarium

Wissenswertes zu Melanochromis lepidiadaptes

Herkunft

Melanochromis lepidiadaptes ist ein im ostafrikanischen Malawisee heimischer Buntbarsch, der noch nicht so lange bei Malawiaquarianern bekannt ist.

Aquarium einrichten mit Melanochromis lepidiadaptes
Aquarium einrichten mit Melanochromis lepidiadaptes Männchen
Aquarium einrichten mit Melanochromis lepidiadaptes Männchen

Haltung

Melanochromis lepidiadaptes erreicht eine für Mbunas aus dem Malawisee imposante maximale Länge von 15 cm und kann erst in Aquarien gehalten werden die ein Mindestvolumen von 500 Litern haben.

Als Mbuna sind Melanochromis lepidiadaptes perfekt an ein Leben in der Fels- bzw. Geröllzone angepasst. Das Aquarium für Melanochromis lepidiadaptes sollte entsprechend mit zahlreichen Steinen eingerichtet sein, zwischen denen die Buntbarsche Zuflucht finden und ihr Revier ausrichten können. Außerdem sollten für die Einrichtung eines Aquariums für Melanochromis lepidiadaptes solche Steine verwendet werden, die eine glatte Oberfläche haben. So ist die Gefahr geringer, dass sich Melanochromis lepidiadaptes an scharfen Ecken und Kanten verletzen könnte.

Wie alle Malawicichliden sollte auch Melanochromis lepidiadaptes bei den für den See typischen Wasserwerten gehalten werden. Am wohlsten fühlt sich Melanochromis lepidiadaptes bei einer Wassertemperatur zwischen 24 und 26°C und einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5. Die Gesamthärte sollte zwischen 5 und 15°dGH liegen.

Die Zucht der maulbrütenden Melanochromis lepidiadaptes ist einfach. Nachdem das Männchen die Eier befruchtet hat, werden sie von Weibchen ins Maul aufgenommen. Nach ca. 3 Wochen wird der fertig entwickelte Nachwuchs aus dem Maul des Muttertiers entlassen.

Melanochromis lepidiadaptes sollten entweder im Haarem also 1 Männchen mit 3 bis 4 Weibchen oder in einer Gruppe von 3 Männchen und ca. 7 Weibchen gehalten werden. Die Gruppenhaltung der Melanochromis lepidiadaptes ist erst in sehr großen Aquarien möglich.

Der Melanochromis lepidiadaptes ist kein reiner Aufwuchsfresser, sondern stellt auch kleinen Fischen nach. Die Art ist ein Allesfresser und sollte im Aquarium entsprechend abwechslungsreiche Kost erhalten.

Bezeichnung

Bis zur wissenschaftlichen Beschreibung wurde die Art als Melanochromis sp. "northern blue" bezeichnet.

Haltungsbedingungen

Um Melanochromis lepidiadaptes möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 500 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Melanochromis lepidiadaptes gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
1 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: