Die Community mit 19.221 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.062 Bildern und 2.400 Videos vorstellen!
Neu
Login

Acanthicus hystrix im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Schwarzer Elfenwels

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Acanthicus hystrix im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Schwarzer Elfenwels)  - Acanthicus-hystrixaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Gabriel Lelis Togni, Acanthicus hystrix, CC BY 3.0

Wissenswertes zu Acanthicus hystrix

Herkunft

Bei Acanthicus hystrix (Schwarzer Elfenwels) handelt es sich um einen Harnischwels, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist er im Amazonas-, Rio Tocantins-, Rio Araguaia und im Orinoco zu finden. Er bevorzugt Bereiche mit langsamer Strömung.

Haltung

Um diese bis zu 100 cm langen Aquariumfische aus Südamerika artgerecht halten zu können, sind sehr große Aquarien ab einer Kantenlänge von 4 m und einem Volumen ab 2.500 Litern geeignet. Für Standard-Heimaquarien ist er deshalb eher ungeeignet. Vor allem ältere Exemplare verhalten sich innerartlich aggressiv und sollten entsprechend einzeln gehalten werden.

Das Aquarium sollte mit zahlreichen Wurzeln und Holz so eingerichtet werden, dass auch ein Fisch in dieser Größe ausreichend Versteckmöglichkeiten vorfindet. Eine Bepflanzung ist nicht erforderlich und nur schwer zu realisieren, da Wasserpflanzen gerne gefressen werden.

Acanthicus hystrix nimmt sehr viel Nahrung auf. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Allesfresser eine ausgewogene Kost mit pflanzlichen und auch tierischen Bestandteilen erhält. Genommen wird neben Frostfutter auch alles andere Futter aus dem Zoofachhandel, das zu Boden sinkt. Aufgrund dieses hohen Nahrungsumsatzes und den damit verbundenen Ausscheidungen dieser Welse, muss eine eher überdimensionierte Filtertechnik zu Einsatz kommen. Ausreichende regelmäßige Wasserwechsel sind ebemfalls ratsam.

Bei den Wasserwerten sind Schwarze Elfenwelse wenig anspruchsvoll und kommen mit folgenden Parametern gut zurecht: pH-Wert zwischen 6 und 7.5, Gesamthärte zwischen 2 und 12°dGH und einer Temperatur zwischen 25 und 30°C.

Bezeichnungen

In der Aquaristik ist Acanthicus hystrix unter seiner deutschen Bezeichnung Schwarzer Elfenwels und im englischen Sprachraum als Lyre-tail pleco bekannt.

Nachzucht

Berichte über eine gelungene Nachzucht liegen derzeit keine Informationen vor.

Haltungsbedingungen

Um Acanthicus hystrix (Schwarzer Elfenwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 25° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 2° bis 12° dGH
  • Mindestaquariengröße: 2500 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Acanthicus hystrix gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!