Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.972 Aquarien, 24 Teiche und 27 Terrarien mit 159.857 Bildern und 2.255 Videos

Aquarien mit Aequidens rivulatus

Einrichtungsbeispiele für Goldsaumbuntbarsch

Aquarien mit Aequidens rivulatus (Einrichtungsbeispiele für Goldsaumbuntbarsch)  - Aequidens-rivulatus-slnkaquarium

Wissenswertes zu Aequidens rivulatus

Informationen

Bei Aequidens rivulatus (Goldsaumbuntbarsch) handelt es sich um eine Buntbarschart, die ursprünglich aus Südamerika stammt und dort in Equador und in Peru lebt.

Aquarium einrichten mit Ohne Ende kleine Goldsaumbuntbarsche
Aquarium einrichten mit Goldsaumbuntbarsch
Aquarium einrichten mit andinoacara rivulatus + potamotrygon reticulatus
Aquarium einrichten mit Andinoacara rivulatus - Goldsaumbuntbarsch
Aquarium einrichten mit Aequidens rivulatus - Goldsaumbuntbarsch
Aquarium einrichten mit Aequidens rivulatus - Goldsaumbuntbarsch
Aquarium einrichten mit Aequidens rivulatus
Aquarium einrichten mit Andinoacara rivulatus - Goldsaumbuntbarsch
Aquarium einrichten mit Aequidens rivulatus - Goldsaumbuntbarsch

Aequidens rivulatus erreicht eine maximale Länge von 22 cm, wobei das Weibchen mit 20 cm etwas kleiner bleibt. Deshalb sollte Aequidens rivulatus in Aquarien von mindestens 200 cm Länge also ab ca. 700 Litern gehalten werden. Am besten wird Aequidens rivulatus als Paar gehalten. Gerade zur Laichzeit verhält sich Aequidens rivulatus sehr territorial und sollte deshalb nur mit anderen robusten Fischen vergesellschaftet werden.

Das Aquarium für Aequidens rivulatus sollte mit Steinaufbauten als Revierabgrenzungen und viel freiem Schwimmraum eingerichtet werden. Eine Bepflanzung des Aquariums für Aequidens rivulatus ist mit robusten Pflanzen möglich.

Der Goldsaumbuntbarsch fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Wassertemperatur 20 bis 24°C, pH-Wert 6.5 bis 8.0 und Gesamthärte 2 bis 25°dGH.

Als Futter kommt für die karnivoren Fische am ehesten ein Mix aus proteinreichem Lebend- und Frostfutter wie Mückenlarven oder Kleinkrebse in Frage. Flockenfutter und Cichlidensticks werden im Aquarium ebenfalls angenommen.

Aequidens rivulatus sind Substratbrüter, die gerne in Steinunterständen ablaichen. Ein Gelege von Aequidens rivulatus kann bis zu 200 Jungfische umfassen, die von den Elterntieren behütet und betreut werden.

In der Aquaristik ist Aequidens rivulatus auch unter den Synonymen Andinoacara rivulatus, Chromis rivulatus, Acara aequinoctialis, Acara rivulata, Silbersaum-Buntbarsch und Doppelweißbinden-Buntbarsch bekannt. Im englischen Sprachraum wird der Zierfisch als Green terror bezeichnet.

Haltungsbedingungen

Um Aequidens rivulatus (Goldsaumbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 24°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 8.0
  • Gesamthärte: 2° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 700 Liter

Videos

Video Goldsaumbuntbarsch JungeVideo Aequidens rivulatusVideo Goldsaumbuntbarsch Eltern

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Aequidens rivulatus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
16
Einrichtungsbeispiele




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Tumblr
Pinterest
LinkedIn
XING
WhatsApp
Telegram
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: