Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.964 Aquarien, 26 Teiche und 26 Terrarien mit 159.756 Bildern und 2.229 Videos

Aquarien mit Panaqolus sp. "L 397"

Einrichtungsbeispiele für L-397

Aquarien mit Panaqolus sp. "L 397" (Einrichtungsbeispiele für L-397)  - Panaqolus-l397-slnkaquarium

Wissenswertes zu Panaqolus sp. "L 397"

Herkunft

Panaqolus sp. "L 397" ist eine Welsart aus der Familie Loricariidae. L-397 gehören zur Gruppe Panaque (Gattung Panaqolus) und sind in Südamerika beheimatet. Dort sind sie im Rio Curuá-Una in Brasilien zu finden.

Aquarium einrichten mit L397
Aquarium einrichten mit L397
Aquarium einrichten mit Panaqolus sp. L397 12.08.15
Aquarium einrichten mit Panaqolus sp. L397 12.08.15
Aquarium einrichten mit Panaqolus sp. L 397
Aquarium einrichten mit L 397
Aquarium einrichten mit 3er Gruppe Panaqolus sp. L397 12.08.15
Aquarium einrichten mit L397
Aquarium einrichten mit Panaqolus sp. L397 12.08.15

Wichtige Größenangaben

Die L-Welse erreichen eine maximale Länge von etwa 15 cm. Die Welse können in Aquarien ab 160 Litern gehalten werden.

Haltung

Der L-397 kann einzeln, als Paar und auch als Gruppe gehalten werden. Für ein einzelnes Paar ist eine Aquariengröße ab 100 cm Länge ausreichend. Für die Haltung einer ganzen Gruppe sollte ein größeres Becken verwendet werden.

Das Aquarium sollte mit Wurzeln und Steinen oder auch Welshöhlen so eingerichten werden, dass neben Versteckmöglichkeiten auch noch großzügig freier Schwimmraum für die Welse bleibt. Der Bodengrund sollte für diese Zierfische aus Sand bestehen. Eine Bepflanzung ist richt ratsam.

Die Welse fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 26 bis 30°C, pH-Wert 6 bis 7, Gesamthärte 0 bis 20°dGH. Wichtig ist eine gute Wasserqualität. Mit regelmäßigen Wasserwechseln muss dafür gesorgt werden, dass nur wenig Nitrat und kein Nitrit im Wasser sind und ein hoher Sauerstoffgehalt erreicht wird. Eine gute und ausreichende Filterung ist ebenfalls wichtig.

Beim Futter für die Wels Art sollte auf pflanzliche Kost gesetzt werden. Es wird bevorzugt Holz gefressen, das ausreichend im Aquariumbecken vorhanden sein.

Vergesellschaftung

L 397 ist friedlich und kann im Aquarium gut mit anderen Arten zusammen gehalten werden. Die Vergesellschaftung dieses friedlichen Welses ist auch mit Fischen wie Salmlern ist unproblematisch.

Haltungsbedingungen

Um Panaqolus sp. "L 397" (L-397) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 26° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.0
  • Gesamthärte: 0° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Panaqolus sp. "L 397" gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
4
Einrichtungsbeispiele




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: